Header von Pharmazeutische Zeitung
Header von Pharmazeutische Zeitung
DER CME-PARTNER
UNTERSTÜTZT DIESE CME:
Logo der CME Fortbildung "Husten bei Erwachsenen - Es muss nicht immer Corona sein"
Autor "Prof. Dr. med. Michael Schmidt"
Prof. Dr. med. Michael Schmidt
Facharzt für Innere Medizin, Lungen- und Bronchialheilkunde
Ehem. Leitender Arzt des Schwerpunkts Pneumologie, Medizinische Klinik und Poliklinik 1, Universitätsklinikum Würzburg

Kursleiter
  • Allgemeinmedizin

Husten bei Erwachsenen - Es muss nicht immer Corona sein

CME-Bewertung ( 24 )
4.17
CME-Views: 1.534
Kursdauer bis: 11.11.2021
Mit freundlicher Unterstützung von Pharmazeutische Zeitung
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Husten bei Erwachsenen - Es muss nicht immer Corona sein

Seit dem Frühjahr 2020 denkt man bei Husten automatisch an das neue Coronavirus. Doch nicht nicht hinter jedem Husten Covid-19. In der Regel ist es ein banaler Erkältungshusten, in manchen Fällen ist die Ursache auch eine ernsthafte Erkrankung. In dieser Fortbildung erwartet Sie ein Streifzug durch mögliche Ursachen des Hustens sowie die passenden Therapieoptionen.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Benignes Prostatasydnrom - Damit es wieder richtig läuft"
Autor "Dr. med. Tanja Palladino"
Dr. med. Tanja Palladino
Fachärztin für Allgemeinmedizin
München

Kursleiter
  • Allgemeinmedizin

Benignes Prostatasydnrom - Damit es wieder richtig läuft

CME-Bewertung ( 22 )
4.41
CME-Views: 1.706
Kursdauer bis: 19.10.2021
Mit freundlicher Unterstützung von Pharmazeutische Zeitung
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Benignes Prostatasydnrom - Damit es wieder richtig läuft

Im Alter trifft es so gut wie jeden Mann: eine vergrößerte Prostata. Viele leiden unter Symptomen wie Schmerzen beim Wasserlassen und plötzlich auftretendem Harndrang. Es lohnt sich, darüber zu sprechen, denn es stehen durchaus einige Maßnahmen und Medikamente zur Verfügung, um die Symptome zu lindern und die Progression des benignen Prostatasyndroms (BPS) aufzuhalten. Erfahren Sie in dieser Fortbildung mehr zu Risikofaktoren, Basisdiagnostik und therapeutischen Optionen beim BPS.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Arzneimittel und Gewicht - Durch dick und dünn?"
Autor "Dr. med. Tanja Palladino"
Dr. med. Tanja Palladino
Fachärztin für Allgemeinmedizin
München

Kursleiter
  • Allgemeinmedizin

Arzneimittel und Gewicht - Durch dick und dünn?

CME-Bewertung ( 27 )
4.44
CME-Views: 2.090
Kursdauer bis: 01.10.2021
Mit freundlicher Unterstützung von Pharmazeutische Zeitung
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Arzneimittel und Gewicht - Durch dick und dünn?

Von einigen Arzneistoffgruppen ist schon seit längerem bekannt, dass Sie das Körpergewicht negativ beeinflussen können. Häufig ist diese unerwünschte Wirkung für Patienten nicht nur körperlich, sondern auch psychisch sehr belastend. Umso wichtiger ist es, die Sorgen der Betroffenen ernst zu nehmen, nicht zuletzt um die Therapieadhärenz zu sichern. Erfahren Sie in dieser Fortbildung mehr über medikamenteninduzierte Gewichtsveränderungen und mögliche Gegenmaßnahmen.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Volkskrankheit Allergie - Von Karenz bis Kausaltherapie"
Autor "Dr. med. Tanja Palladino"
Dr. med. Tanja Palladino
Fachärztin für Allgemeinmedizin
München

Kursleiter
  • Allgemeinmedizin

Volkskrankheit Allergie - Von Karenz bis Kausaltherapie

CME-Bewertung ( 13 )
4.92
CME-Views: 1.927
Kursdauer bis: 07.09.2021
Mit freundlicher Unterstützung von Pharmazeutische Zeitung
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Volkskrankheit Allergie - Von Karenz bis Kausaltherapie

Allergien sind zu einer Volkskrankheit geworden. In Deutschland leiden so viele Kinder und Erwachsene unter Allergien wie nie zuvor: von Pollen über Nahrungsmittel und Hausstaub über Insektengift bis hin zu Chemikalien – die Auslöser sind vielfältig. Diese Fortbildung informiert umfassend über die Präventions- und Therapiemöglichkeiten bei allergischen Erkrankungen, auch im Hinblick auf besondere Patientengruppen wie Kinder und Schwangere.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Chronischer Pruritus - Teufelskreis aus Jucken und Kratzen"
Autor "PD Dr. Dr. med. Andreas Kremer MHBA"
PD Dr. Dr. med. Andreas Kremer MHBA
Facharzt für Innere Medizin
Stv. Leiter Hepatologie
Bereichsleiter Gastroenterologische Funktionsdiagnostik
Universitätsklinikum Erlangen

Kursleiter
  • Allgemeinmedizin / Haut- und Geschlechtskrankheiten

Chronischer Pruritus - Teufelskreis aus Jucken und Kratzen

CME-Bewertung ( 5 )
4.60
CME-Views: 2.543
Kursdauer bis: 19.08.2021
Mit freundlicher Unterstützung von Pharmazeutische Zeitung
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Chronischer Pruritus - Teufelskreis aus Jucken und Kratzen

In Deutschland leiden rund 15 Prozent der Bevölkerung an chronischem Juckreiz. Pruritus kommt bei zahlreichen dermatologischen, systemischen, neurologischen und psychiatrischen Erkrankungen vor. Die Ursachen und das Ausmaß der Symptomatik sind dabei sehr individuell. Häufig geht die andauernde Symptomatik jedoch mit einem hohen Leidensdruck der Betroffenen einher. Erfahren Sie in dieser Fortbildung mehr zu Diagnostik, allgemeinen Maßnahmen und Therapiemöglichkeiten bei chronischem Pruritus.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Entzündungen am Auge - Von Blepharitis bis zum trockenen Auge"
Autor "Dr. med. Tanja Palladino"
Dr. med. Tanja Palladino
Fachärztin für Allgemeinmedizin
München

Kursleiter
  • Allgemeinmedizin

Entzündungen am Auge - Von Blepharitis bis zum trockenen Auge

CME-Bewertung ( 15 )
4.33
CME-Views: 3.054
Kursdauer bis: 20.07.2021
Mit freundlicher Unterstützung von Pharmazeutische Zeitung
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Entzündungen am Auge - Von Blepharitis bis zum trockenen Auge

Rötungen, Brennen oder Juckreiz – trockene oder entzündete Augen können mehr als unangenehm sein und haben schlimmstenfalls die Verringerung der Sehfähigkeit zur Folge. Anhand einiger Fallbeispiele werden in dieser Fortbildung die möglichen Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten der häufigsten Augenerkrankungen diskutiert.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Miktionsbeschwerden - Tabuthema Blasenprobleme"
Autor "Dr. med. Tanja Palladino"
Dr. med. Tanja Palladino
Fachärztin für Allgemeinmedizin
München

Kursleiter
  • Allgemeinmedizin

Miktionsbeschwerden - Tabuthema Blasenprobleme

CME-Bewertung ( 11 )
4.91
CME-Views: 2.382
Kursdauer bis: 30.06.2021
Mit freundlicher Unterstützung von Pharmazeutische Zeitung
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Miktionsbeschwerden - Tabuthema Blasenprobleme

Über unwillkürlichen Urinabgang, Schmerzen beim Wasserlassen oder ständigen Harndrang sprechen die meisten Menschen nicht gerne. Betroffen von Miktionsstörungen sind aber sehr viele – aus ganz unterschiedlichen Gründen. Dabei gibt es gute Möglichkeiten die Beschwerden zu lindern.

Erfahren Sie in dieser Fortbildung mehr zu den einzelnen Krankheitsbildern, deren Ursachen und therapeutische Optionen.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Covid-19 - Der ganze Körper ist betroffen"
Autor "Dr. med. Tanja Palladino"
Dr. med. Tanja Palladino
Fachärztin für Allgemeinmedizin
München

Kursleiter
  • Allgemeinmedizin

Covid-19 - Der ganze Körper ist betroffen

CME-Bewertung ( 12 )
4.92
CME-Views: 4.050
Kursdauer bis: 04.06.2021
Mit freundlicher Unterstützung von Pharmazeutische Zeitung
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Covid-19 - Der ganze Körper ist betroffen

Im Dezember 2019 trat ein damals noch unbekannter Erreger, der inzwischen den Namen SARS-CoV-19 trägt, in der chinesischen Provinz Hubei auf. Schnell wurde klar, dass der Auslöser der ungewöhnlich vielen schweren Lungenentzündungen ein Coronavirus war, das mit dem Erreger des Severe Acute Respiratory Syndrome (SARS) eng verwandt ist.

Mittlerweile hat sich SARS-VoV-19 auf der ganzen Welt verbreitet und es wird immer deutlicher, dass das neue Coronavirus keine reine Lungenkrankheit ist und nahezu im gesamten Körper Symptome und Schäden anrichten kann. Erfahren Sie in dieser Fortbildung mehr über den Weg des Virus durch den Körper und die Manifestationen in anderen Organen.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Harnwegsinfektionen - Was tun wenn es brennt?"
Autor "Dr. med. Guido Schmiemann"
Dr. med. Guido Schmiemann
Facharzt für Allgemeinmedizin
Stellvertretender Leiter der Abteilung 1: Versorgungsforschung, Institut für Public Health und Pflegeforschung, Universität Bremen

Kursleiter
  • Allgemeinmedizin

Harnwegsinfektionen - Was tun wenn es brennt?

CME-Bewertung ( 10 )
4.50
CME-Views: 3.908
Kursdauer bis: 18.05.2021
Mit freundlicher Unterstützung von Pharmazeutische Zeitung
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Harnwegsinfektionen - Was tun wenn es brennt?

Harnwegsinfekte (HWI) gehören zu den häufigsten Gründen für einen Arztbesuch und für eine Verordnung von Antibiotika. Weitaus am häufigsten sind Frauen betroffen, nahezu jede zweite Frau erleidet mindestens einmal im Leben eine HWI, ein Großteil von ihnen sogar mehrfach. Bei Männern und Kindern gelten HWI als komplizierte Infektionen. In dieser Fortbildung werden die aktuellen Empfehlungen zu Diagnose und Therapie von Harnwegsinfektionen vorgestellt. Erfahren Sie mehr zur Behandlung mit und ohne Antibiotika sowie zur Prävention von Rezidiven.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Therapeutisches Drug Monitoring - Arzneimitteltherapie nach Maß"
Autor "Dr. med. Tanja Palladino"
Dr. med. Tanja Palladino
Fachärztin für Allgemeinmedizin
München

Kursleiter
  • Allgemeinmedizin

Therapeutisches Drug Monitoring - Arzneimitteltherapie nach Maß

CME-Bewertung ( 3 )
5.00
CME-Views: 1.630
Kursdauer bis: 17.03.2021
Mit freundlicher Unterstützung von Pharmazeutische Zeitung
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Therapeutisches Drug Monitoring - Arzneimitteltherapie nach Maß

Fehlendes Ansprechen auf die Therapie trotz korrekter Dosis, fragliche Compliance, vermehrte unerwünschte Wirkungen oder komplexe pharmakokinetische Wechselwirkungen mehrerer Arzneistoffe: Es gibt viele Gründe, die Arzneimitteltherapie genau zu überwachen. Das Therapeutische Drug Monitoring (TDM) beschreibt die Bestimmung eines oder mehrerer Arzneistoffspiegel im Blut, die Beurteilung des gemessenen Spiegels anhand anzustrebender therapeutischer Zielbereiche und gegebenenfalls die Anpassung der Dosis oder des Dosierintervalls mithilfe des erhaltenen Werts. Frischen Sie in dieser Fortbildung Ihr Wissen zur Pharmakokinetik auf und erfahren Sie warum, wann und wie ein Therapeutisches Drug Monitoring (TDM) durchzuführen ist.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Vergiftungen im Kindesalter - Für den Notfall gewappnet"
Autor "Dr. med. Tanja Palladino"
Dr. med. Tanja Palladino
Fachärztin für Allgemeinmedizin
München

Kursleiter
  • Allgemeinmedizin / Kinder- und Jugendmedizin

Vergiftungen im Kindesalter - Für den Notfall gewappnet

CME-Bewertung ( 13 )
4.85
CME-Views: 3.107
Kursdauer bis: 05.02.2021
Mit freundlicher Unterstützung von Pharmazeutische Zeitung
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Vergiftungen im Kindesalter - Für den Notfall gewappnet

Vergiftungen sind ein Unfallschwerpunkt im Kleinkindalter: Doch wie vergiften sich Kinder, und welche Substanzen sind wirklich gefährlich? Die meisten Intoxikationen bei Kindern in Deutschland gehen auf die Einnahme von Arzneimitteln zurück, doch auch Reinigungsmittel, Nikotin und giftige Pflanzen führen oft zu Vergiftungen.

Als Arzt können Sie einen Beitrag zum Schutz der Kinder leisten und Eltern und Betreuer unterstützen.

Erfahren Sie in dieser Fortbildung welche Substanzgruppen besonders gefährlich sind, was im Ernstfall zu tun ist und wie man vorbeugen kann.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Nasalia - Applikationsroute mit Tücken"
Autor "Dr. med. Tanja Palladino"
Dr. med. Tanja Palladino
Fachärztin für Allgemeinmedizin
München

Kursleiter
  • Allgemeinmedizin / Kinder- und Jugendmedizin

Nasalia - Applikationsroute mit Tücken

CME-Bewertung ( 8 )
4.25
CME-Views: 2.062
Kursdauer bis: 13.12.2020
Mit freundlicher Unterstützung von Pharmazeutische Zeitung
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Nasalia - Applikationsroute mit Tücken

Bei nasal applizierten Arzneimitteln kommen einem wohl zuerst abschwellende Nasentropfen und -spays in den Sinn. Doch Nasalia können mehr als nur Schnupfen lindern, denn banal sind Technologie und Pharmakokinetik hinter nasal verabreichten Arzneimitteln nicht. Die Applikationsroute durch die Nase eignet sich für weit mehr Arzneistoffe, bei nasaler Gabe können Wirkstoffe sogar direkt ins ZNS wandern.

Erfahren Sie in dieser Fortbildung, was genau bei der Anwendung von Nasalia zu beachten ist, welchen Weg die Wirkstoffe gehen und für welche Arzneistoffgruppen und Indikationen diese Applikationsform in Frage kommt.

CME Aufrufen