Header von Pharmazeutische Zeitung
Header von Pharmazeutische Zeitung
DER CME-PARTNER
UNTERSTÜTZT DIESE CME:
Veranstaltungen und Studien
Logo der CME Fortbildung "NVL Asthma - Was ist neu in der Therapie?"
Autor "Dr. med. Tanja Palladino"
Dr. med. Tanja Palladino
Fachärztin für Allgemeinmedizin
München

Kursleiter
  • Allgemeinmedizin

NVL Asthma - Was ist neu in der Therapie?

CME-Bewertung ( 17 )
2.76
CME-Views: 196
Kursdauer bis: 13.06.2023
Mit freundlicher Unterstützung von Pharmazeutische Zeitung
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

NVL Asthma - Was ist neu in der Therapie?

Wie sieht eine gute und leitliniengerechte Asthma-Therapie aus? Darum geht es in dieser Fortbildung, denn es hat mit der letzten Aktualisierung der Nationalen Versorgungsleitlinie einige grundlegende Änderungen gegeben. Der Referent, Apotheker und Asthmatrainer Dr. Eric Martin erläutert im Beitrag die wichtigsten Inhalte der Neuauflage. Erfahren Sie mehr zu Therapiezielen, Medikamentenklassen und der richtigen Anwendung des Stufenschemas.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Sturzgefahr im Alter - Bewegung ist die beste Medizin"
Autor "Dr. med. Tanja Palladino"
Dr. med. Tanja Palladino
Fachärztin für Allgemeinmedizin
München

Kursleiter
  • Allgemeinmedizin

Sturzgefahr im Alter - Bewegung ist die beste Medizin

CME-Bewertung ( 30 )
3.50
CME-Views: 1.200
Kursdauer bis: 30.05.2023
Mit freundlicher Unterstützung von Pharmazeutische Zeitung
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Sturzgefahr im Alter - Bewegung ist die beste Medizin

Wenn ältere Menschen hinfallen, hat das oft schlimme Konsequenzen. Schätzungsweise 10 bis 15 Prozent der Stürze führen zu schwereren Verletzungen, die zum Verlust der Selbstständigkeit, zu Bettlägerigkeit und sogar zum Tod führen können. Bei den Sturzursachen spielen Medikamente eine wichtige Rolle.

In dieser Fortbildung erfahren Sie, welche Faktoren Einfluss auf das Sturzrisiko nehmen können und welche Medikamente die Sturzgefahr bei älteren Patienten erhöhen. Praktische Tipps für Senioren zur Anwendung von "fall risk increasing drugs" (FRID) und nicht-medikamentöse Maßnahmen zur Minimierung der Sturzgefahr werden vorgestellt.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Herzenssache - Prävention schenkt Lebensjahre"
Autor "Dr. med. Tanja Palladino"
Dr. med. Tanja Palladino
Fachärztin für Allgemeinmedizin
München

Kursleiter
  • Allgemeinmedizin

Herzenssache - Prävention schenkt Lebensjahre

CME-Bewertung ( 27 )
3.44
CME-Views: 1.582
Kursdauer bis: 10.05.2023
Mit freundlicher Unterstützung von Pharmazeutische Zeitung
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Herzenssache - Prävention schenkt Lebensjahre

Kardiovaskuläre Erkrankungen sind nach wie vor die führende Todesursache in Deutschland. Dennoch ist auch ein Rücklauf der Inzidenz- und Mortalitätsraten zu verzeichnen, welcher im Wesentlichen auf die Prävention von Herz-Kreislauferkrankungen zurückzuführen ist. Besonders wichtig sind in diesem Rahmen ein gesunder Lebensstil und die Behandlung von möglichen Risikofaktoren.
In dieser Fortbildung wird die aktualisierte ESC-Leitlinie zur kardiovaskulären Prävention vorgestellt, die ein stufenweises und individualisiertes Vorgehen empfiehlt, damit Behandlungsziele leichter erreicht werden.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Magen-Darm-Erkrankungen - Phytopharmaka mit und ohne Evidenz"
Autor "Dr. med. Tanja Palladino"
Dr. med. Tanja Palladino
Fachärztin für Allgemeinmedizin
München

Kursleiter
  • Allgemeinmedizin

Magen-Darm-Erkrankungen - Phytopharmaka mit und ohne Evidenz

CME-Bewertung ( 33 )
3.61
CME-Views: 1.123
Kursdauer bis: 23.04.2023
Mit freundlicher Unterstützung von Pharmazeutische Zeitung
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Magen-Darm-Erkrankungen - Phytopharmaka mit und ohne Evidenz

Auf dem Markt wird eine teilweise unübersichtliche Fülle von Phytopharmaka zur Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen angeboten. Um Patienten professionell und adäquat phytotherapeutisch behandeln zu können, sollte auf die Evidenz der Präparate geachtet werden. In diesem Sinne erstellt das Committee on Herbal Medicinal Products (HMPC) der European Medicines Agency (EMA) Monographien zu pflanzlichen Drogen und deren Zubereitungen und teilt sie in die Kategorien well-established use (WEU) und traditional use (TU) ein.

In dieser Fortbildung erfahren Sie, wie es um die Evidenz von pflanzlichen Arzneimitteln zur Behandlung von typischen Magen-Darm-Beschwerden bestellt ist.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Endometriose und PCOS - Die Leiden der jungen Frau"
Autor "Dr. med. Tanja Palladino"
Dr. med. Tanja Palladino
Fachärztin für Allgemeinmedizin
München

Kursleiter
  • Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Endometriose und PCOS - Die Leiden der jungen Frau

CME-Bewertung ( 20 )
3.45
CME-Views: 1.048
Kursdauer bis: 05.04.2023
Mit freundlicher Unterstützung von Pharmazeutische Zeitung
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Endometriose und PCOS - Die Leiden der jungen Frau

Endometriosen und das Polyzystische Ovarialsyndrom (PCOS) betreffen eine Vielzahl von Frauen im gebärfähigen Alter. Aufgrund der umfangreichen und teilweise sehr unterschiedlichen Symptomatik der Endometriose haben Frauen bei der Diagnosestellung oft schon einen langen Leidensweg hinter sich. Beim PCOS liegt das Problem weniger in der Diagnose als an den eingeschränkten Therapieoptionen. Erfahren Sie in dieser Fortbildung mehr zu Symptomatik und Diagnose dieser beiden Krankheitsbilder. Zudem werden medikamentöse Behandlungsoptionen und begleitende Maßnahmen vorgestellt.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Depression bei Kindern - Raus aus dem Seelentief"
Autor "Dr. med. Tanja Palladino"
Dr. med. Tanja Palladino
Fachärztin für Allgemeinmedizin
München

Kursleiter
  • Kinder- und Jugendmedizin / Allgemeinmedizin / Psychiatrie und Psychotherapie

Depression bei Kindern - Raus aus dem Seelentief

CME-Bewertung ( 27 )
3.85
CME-Views: 1.136
Kursdauer bis: 21.03.2023
Mit freundlicher Unterstützung von Pharmazeutische Zeitung
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Depression bei Kindern - Raus aus dem Seelentief

Depressionen äußern sich bei Kindern und Jugendlichen altersabhängig mit unterschiedlichen Symptomen und sind deshalb nicht leicht zu erkennen. Meistens entwickelt sich die Symptomatik schleichend über einen längeren Zeitraum. Bereits Kinder bis 6 Jahren leiden an Depressionen und mit zunehmendem Alter steigt das Risiko weiter an. Die WHO stuft Depressionen weltweit als den häufigsten Grund für Krankheiten und Beeinträchtigungen bei jungen Menschen von 10 bis 19 Jahren ein. Um Folgeschäden, Chronifizierungen oder auch Suizide zu vermeiden, sollte bei Kindern und Jugendlichen unbedingt das Augenmerk auf depressive Symptome gelegt und diese entsprechend behandelt werden.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Schwangerschaft und Medikamente - Verantwortung mal zwei"
Autor "Dr. med. Tanja Palladino"
Dr. med. Tanja Palladino
Fachärztin für Allgemeinmedizin
München

Kursleiter
  • Allgemeinmedizin / Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Schwangerschaft und Medikamente - Verantwortung mal zwei

CME-Bewertung ( 33 )
3.73
CME-Views: 1.413
Kursdauer bis: 24.02.2023
Mit freundlicher Unterstützung von Pharmazeutische Zeitung
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Schwangerschaft und Medikamente - Verantwortung mal zwei

Schwangere sind oft zurückhaltend mit der Arzneimitteleinnahme um das Ungeborene zu schützen. Das heißt aber nicht, dass Sie bei Erkrankungen nicht behandelt werden können. Zur Behandlung vieler Beschwerden und Erkrankungen gibt es Medikamente, für die ausreichend Erfahrung zum Einsatz während der Schwangerschaft vorliegt.
In dieser Fortbildung sind die aktuellen Empfehlungen für viele typische Indikationsgebiete während der Schwangerschaft zusammengefasst.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Vitamin D - Kritische Betrachtung"
Autor "Dr. med. Tanja Palladino"
Dr. med. Tanja Palladino
Fachärztin für Allgemeinmedizin
München

Kursleiter
  • Allgemeinmedizin

Vitamin D - Kritische Betrachtung

CME-Bewertung ( 70 )
3.89
CME-Views: 4.395
Kursdauer bis: 13.02.2023
Mit freundlicher Unterstützung von Pharmazeutische Zeitung
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Vitamin D - Kritische Betrachtung

Vitamin D ist an zahlreichen Regulationsvorgängen im Körper beteiligt. Das ‚Sonnenvitamin‘ gilt als immunmodulierend sowie als bedeutsam bei der Regulierung des Calciumspielgels im Blut und somit beim Knochenaufbau. Ob eine Supplementierung von Vitamin D allgemein oder bei bestimmten Krankheitsbildern nötig oder gar gesundheitsfördernd ist, wird immer wieder kontrovers diskutiert.

Erfahren Sie in dieser Fortbildung mehr zur Biochemie und zur Physiologie von Vitamin D. Sie erhalten ausführliche Informationen zur Biosynthese und zum Wirkmechanismus. Darüber hinaus werden Empfehlungen zur Vitamin D-Supplementierung gegeben und aktuelle Studiendaten zu dieser bei verschiedenen Erkrankungen vorgestellt.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Akuter Notfall - Vergiftungen im Haushalt "
Autor "Dr. med. Tanja Palladino"
Dr. med. Tanja Palladino
Fachärztin für Allgemeinmedizin
München

Kursleiter
  • Allgemeinmedizin / Kinder- und Jugendmedizin

Akuter Notfall - Vergiftungen im Haushalt

CME-Bewertung ( 74 )
3.89
CME-Views: 2.430
Kursdauer bis: 29.01.2023
Mit freundlicher Unterstützung von Pharmazeutische Zeitung
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Akuter Notfall - Vergiftungen im Haushalt

Vergiftungen und Verätzungen passieren oft im Haushalt. Zur besonderen Risikogruppe gehören vor allem Kleinkinder, aber auch Demenzkranke oder Menschen mit kognitiven Einschränkungen. Selbst vermeintlich harmlose Noxen und Bedarfsgegenstände können hier zu akuten Notfällen und schweren Verletzungen führen.
Erfahren Sie in dieser Fortbildung welche Substanzgruppen besonders gefährlich sind und was im Notfall zu tun ist.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Schlaganfall - Jetzt zählt jede Sekunde"
Autor "Dr. med. Silke Wunderlich"
Dr. med. Silke Wunderlich
Fachärztin für Neurologie
Oberärztin Neurologische Klinik, Leiterin Stroke-Unit, Klinikum rechts der Isar der TU München
Regionalbeauftragte, Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe

Kursleiter
  • Allgemeinmedizin

Schlaganfall - Jetzt zählt jede Sekunde

CME-Bewertung ( 65 )
3.85
CME-Views: 2.452
Kursdauer bis: 26.12.2022
Mit freundlicher Unterstützung von Pharmazeutische Zeitung
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Schlaganfall - Jetzt zählt jede Sekunde

In Deutschland erleiden jedes Jahr ca. 270.000 Menschen einen Schlaganfall. Ein Schlaganfall ist immer ein Notfall, bei Verdacht ist schnelles Handeln angesagt. Denn es heißt „Zeit ist Hirn“, je mehr Zeit verstreicht, umso größer ist das Ausmaß der Zellschäden im Gehirn. Typische Symptome sind plötzlich auftretende halbseitige Lähmungen im Gesicht, an Armen oder Beinen oder Sprachstörungen.
In dieser Fortbildung erfahren Sie mehr zu Ursachen, Subtypen und Diagnose des Schlaganfalls. Außerdem werden Risikofaktoren und Möglichkeiten zur Prävention vorgestellt.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Erkrankungen der Kopfhaut - Lästige Schuppen mit vielen Ursachen"
Autor "Dr. med. Tanja Palladino"
Dr. med. Tanja Palladino
Fachärztin für Allgemeinmedizin
München

Kursleiter
  • Allgemeinmedizin

Erkrankungen der Kopfhaut - Lästige Schuppen mit vielen Ursachen

CME-Bewertung ( 42 )
3.93
CME-Views: 2.082
Kursdauer bis: 05.12.2022
Mit freundlicher Unterstützung von Pharmazeutische Zeitung
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Erkrankungen der Kopfhaut - Lästige Schuppen mit vielen Ursachen

Häufig gelten Schuppen in erster Linie als kosmetisches Problem. Doch neben der falschen Haarpflege können auch andere Ursachen hinter den lästigen Beschwerden stecken. Sie reichen von bakteriellen und fungalen Infektionen bis hin zu chronischen Erkrankungen.
Erfahren Sie in dieser Fortbildung mehr rund ums Thema Erkrankungen der Kopfhaut.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Metabolisches Syndrom - Raus aus der Falle"
Autor "Dr. med. Tanja Palladino"
Dr. med. Tanja Palladino
Fachärztin für Allgemeinmedizin
München

Kursleiter
  • Allgemeinmedizin

Metabolisches Syndrom - Raus aus der Falle

CME-Bewertung ( 59 )
3.95
CME-Views: 2.659
Kursdauer bis: 17.11.2022
Mit freundlicher Unterstützung von Pharmazeutische Zeitung
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Metabolisches Syndrom - Raus aus der Falle

Beim metabolischen Syndrom treten bestimmte Erkrankungen gemeinsam auf. Dazu gehören Übergewicht, Zucker- und Fettstoffwechselstörungen und Bluthochdruck. Deutliche Symptome zeigt das metabolische Syndrom zunächst nicht, trotzdem besteht ein deutlich erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Koronare Herzkrankheit, Herzinfarkt und Schlaganfall können die Folge sein. Zurzeit gibt es keine allgemein akzeptierte Definition, deshalb schwanken auch die Angaben zur Häufigkeit. Schätzungen gehen davon aus, dass über 20 % der deutschen Bevölkerung im Laufe Ihres Lebens ein Metabolisches Syndrom entwickeln. Erfahren Sie in dieser Fortbildung mehr zur Definition und Diagnose des Metabolischen Syndroms. Zudem werden Möglichkeiten für die Primär- und Sekundärprävention vorgestellt.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Infektanfälligkeit - Defekte im Immunsystem"
Autor "Dr. med. Tanja Palladino"
Dr. med. Tanja Palladino
Fachärztin für Allgemeinmedizin
München

Kursleiter
  • Allgemeinmedizin

Infektanfälligkeit - Defekte im Immunsystem

CME-Bewertung ( 26 )
3.73
CME-Views: 1.473
Kursdauer bis: 28.10.2022
Mit freundlicher Unterstützung von Pharmazeutische Zeitung
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Infektanfälligkeit - Defekte im Immunsystem

Bis zu acht leichte Infekte im Jahr, die keinen gefährlichen Verlauf nehmen, zählen als normal. Manche Infekte fördern sogar den Aufbau einer Immunantwort. Doch schwere oder chronische Infektionen, manche Arzneistoffe oder auch das Alter schwächen das Immunsystem.

Diese Fortbildung thematisiert physiologische und pathologische Infektanfälligkeiten und deren frühe Diagnose, Ursachen, Arzneistoffe und Therapien. Auch Booster für das Immunsystem werden vorgestellt.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Schilddrüse - Taktgeber für den Stoffwechsel"
Autor "Dr. med. Tanja Palladino"
Dr. med. Tanja Palladino
Fachärztin für Allgemeinmedizin
München

Kursleiter
  • Allgemeinmedizin

Schilddrüse - Taktgeber für den Stoffwechsel

CME-Bewertung ( 50 )
3.70
CME-Views: 2.788
Kursdauer bis: 19.10.2022
Mit freundlicher Unterstützung von Pharmazeutische Zeitung
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Schilddrüse - Taktgeber für den Stoffwechsel

Die Schilddrüse gilt als eines der Steuerorgane des menschlichen Körpers. Sie reguliert etliche Körperfunktionen vom Herz-Kreislauf-System über Knochenaufbau bis hin zu Nervenfunktionen. Entsprechend wichtig ist, dass sie sich im Gleichgewicht befindet. Inzwischen können sowohl eine Über- als auch eine Unterfunktion mit den passenden Arzneistoffen gut therapiert werden.
Erfahren Sie in dieser Fortbildung mehr über die Pathomechanismen verschiedener Schilddrüsen-Erkrankungen sowie deren medikamentöse Therapien.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Eisen - Spurenelement mit Schlüsselfunktion"
Autor "Dr. med. Tanja Palladino"
Dr. med. Tanja Palladino
Fachärztin für Allgemeinmedizin
München

Kursleiter
  • Allgemeinmedizin

Eisen - Spurenelement mit Schlüsselfunktion

CME-Bewertung ( 38 )
3.92
CME-Views: 2.416
Kursdauer bis: 05.10.2022
Mit freundlicher Unterstützung von Pharmazeutische Zeitung
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Eisen - Spurenelement mit Schlüsselfunktion

Weltweit leiden circa zwei Milliarden Männer und Frauen an einem Eisenmangel. In Europa sind circa 5 bis 10 Prozent der Menschen betroffen. Meistens leiden die Patienten unter Müdigkeit und Antriebslosigkeit. Vor allem werdende Mütter, Frauen im gebärfähigen Alter sowie Säuglinge und Kleinkinder, aber auch Hochleistungssportler und Krebspatienten zählen zu den Risikogruppen.

Diese Fortbildung thematisiert nicht nur die Schlüsselfunktion von Eisen im Körper, die zentrale Hepcidin-Wirkung, den häufigen Valenzwechsel von Eisen und Wechselwirkungen mit Arzneistoffen, sondern auch die unterschiedlichen Stadien eines Eisenmangels und dessen Therapie.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Demenzen - Langsamer Abschied für alle"
Autor "Dr. med. Tanja Palladino"
Dr. med. Tanja Palladino
Fachärztin für Allgemeinmedizin
München

Kursleiter
  • Allgemeinmedizin

Demenzen - Langsamer Abschied für alle

CME-Bewertung ( 41 )
3.76
CME-Views: 2.202
Kursdauer bis: 16.09.2022
Mit freundlicher Unterstützung von Pharmazeutische Zeitung
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Demenzen - Langsamer Abschied für alle

Die Zahl der Menschen mit demenziellen Erkrankungen nimmt durch demografische Entwicklungen stetig zu. Jährlich treten bis zu 300.000 Neuerkrankungen auf - bis 2050 rechnen Experten mit einer Verdoppelung der Zahlen. In dieser Fortbildung werden zusätzlich zu der Frage „Ist Prävention möglich?“ auch Prognose, Verlauf, Medikation und Risikofaktoren für Demenzen thematisiert. Auch auf die primäre und sekundäre Demenzformen und die Bedeutung einer frühen Diagnose und ganzheitlichen Betreuung wird eingegangen.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Hämophilie - Rekombinante Gerinnungsfaktoren"
Autor "Dr. med. Tanja Palladino"
Dr. med. Tanja Palladino
Fachärztin für Allgemeinmedizin
München

Kursleiter
  • Allgemeinmedizin

Hämophilie - Rekombinante Gerinnungsfaktoren

CME-Bewertung ( 16 )
3.13
CME-Views: 848
Kursdauer bis: 30.08.2022
Mit freundlicher Unterstützung von Pharmazeutische Zeitung
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Hämophilie - Rekombinante Gerinnungsfaktoren

Bei der Erbkrankheit Hämophilie ist die Blutgerinnung gestört. Dadurch werden Wunden nicht oder nur langsam geschlossen, und es kann auch zu spontanen Blutungen kommen. Die erhöhte Blutungsneigung ist auf den Mangel eines Faktors in der komplexen Gerinnungskaskade zurückzuführen. Da die Krankheit X-chromosomal vererbt wird, sind vor allem Jungen und Männer betroffen. Dank moderner Therapien ist die Krankheit inzwischen gut beherrschbar und die Patienten haben eine annähernd normale Lebenserwartung.
Erfahren Sie in dieser Fortbildung zunächst mehr zur Geschichte der Hämophilie. Im zweiten Teil geht es um die verschiedenen Therapieoptionen und die aktuell verfügbaren Gerinnungsfaktoren.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Venenleiden - Stadiengerecht therapieren"
Autor "Dr. med. Tanja Palladino"
Dr. med. Tanja Palladino
Fachärztin für Allgemeinmedizin
München

Kursleiter
  • Allgemeinmedizin

Venenleiden - Stadiengerecht therapieren

CME-Bewertung ( 36 )
3.83
CME-Views: 2.339
Kursdauer bis: 24.08.2022
Mit freundlicher Unterstützung von Pharmazeutische Zeitung
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Venenleiden - Stadiengerecht therapieren

Die überwiegende Anzahl der erwachsenen Deutschen sind von einem Venenleiden betroffen, wobei die Varikose am häufigsten zu beobachten ist. Dies kann zu einer Vielzahl von Symptomen führen, welche auch schwere Folgeerkrankungen nach sich führen können. Zahlreiche Risikofaktoren begünstigen eine Varikosis, einige davon sind jedoch beeinflussbar.
Die Therapieentscheidung sollte zusammen mit dem Patienten getroffen werden. Invasive Verfahren, Kompressionstherapie und medikamentöse Therapie ergänzen sich und können kombiniert werden.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Systemische Skeletterkrankungen - Wie die Osteoporose-Therapie heute aussieht"
Autor "Dr. med. Tanja Palladino"
Dr. med. Tanja Palladino
Fachärztin für Allgemeinmedizin
München

Kursleiter
  • Allgemeinmedizin

Systemische Skeletterkrankungen - Wie die Osteoporose-Therapie heute aussieht

CME-Bewertung ( 51 )
3.96
CME-Views: 3.250
Kursdauer bis: 30.06.2022
Mit freundlicher Unterstützung von Pharmazeutische Zeitung
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Systemische Skeletterkrankungen - Wie die Osteoporose-Therapie heute aussieht

Die Osteoporose ist eine unterschätze systemische Skeletterkrankung, die durch eine verminderte Knochenmasse und eine Verschlechterung der Mikroarchitektur des Knochengewebes das Risiko für Frakturen steigert. Betroffen sind vor allem Frauen nach der Menopause. Etwa 40 Prozent aller Frauen erleiden einmal im Leben einen Osteoporose-bedingten Knochenbruch. Besonders häufig sind Wirbelkörper, der Oberschenkelknochen und das Handgelenk betroffen.
In dieser Fortbildung werden Empfehlungen zur Prävention und Therapie der Osteoporose vorgestellt.

CME Aufrufen