DER CME-PARTNER
UNTERSTÜTZT DIESE CME:
Angebote und Services
Logo der CME Fortbildung "Diagnose- und Therapiealgorithmen bei Patienten mit neuroendokrinen Tumoren (Fall 2)"
Kursleiter
  • Innere Medizin / Hmatologie und Onkologie

Diagnose- und Therapiealgorithmen bei Patienten mit neuroendokrinen Tumoren (Fall 2)

CME-Bewertung (8)
3.63
CME-Views: 755
Kursdauer bis: 13.12.2020
Mit freundlicher Unterstützung von Novartis Pharma GmbH
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Diagnose- und Therapiealgorithmen bei Patienten mit neuroendokrinen Tumoren (Fall 2)

Diese schriftliche Fortbildung soll Ihnen helfen, Ihr Wissen zu neuroendokrinen Tumoren (NET) zu vertiefen. Anhand von einem Patientenfall basierend auf realen Daten erfahren Sie, welche Vorgehen zielfhrend fr die individuelle Diagnose und die Therapie von NET sind.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Immunthrombozytopenie (ITP) bei Kindern - Erkrankung, Diagnose und Therapie"
Kursleiter
  • Hmatologie und Onkologie

Immunthrombozytopenie (ITP) bei Kindern - Erkrankung, Diagnose und Therapie

CME-Bewertung (11)
3.82
CME-Views: 2.595
Kursdauer bis: 21.08.2020
Mit freundlicher Unterstützung von Novartis Pharma GmbH
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Immunthrombozytopenie (ITP) bei Kindern - Erkrankung, Diagnose und Therapie

Bei der Immunthrombozytopenie (ITP) handelt es sich um eine immunvermittelte erworbene Erkrankung bei Erwachsenen und Kindern, die mit einer niedrigen Thrombozytenzahl sowie mit einem erhhten Blutungsrisiko einhergeht.

In dieser Fortbildung werden vor allem die Pathogenese, Symptomatik und Diagnose sowie die besonderen Aspekte dieser Erkrankung bei Kindern besprochen. Darber hinaus werden Therapiemglichkeiten vermittelt, wobei insbesondere auf die Therapie mit einem Thrombopoetin-Rezeptor samt der dazugehrigen Studienergebnisse eingegangen wird.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Update Leitlinie 2018: Immunthrombozytopenie  Aktuelle Diagnostik und Therapie"
Kursleiter
  • Hmatologie und Onkologie

Update Leitlinie 2018: Immunthrombozytopenie Aktuelle Diagnostik und Therapie

CME-Bewertung (14)
4.29
CME-Views: 4.737
Kursdauer bis: 17.07.2020
Mit freundlicher Unterstützung von Novartis Pharma GmbH
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 4 CME-Punkten

Update Leitlinie 2018: Immunthrombozytopenie Aktuelle Diagnostik und Therapie

Bei der Immunthrombozytopenie (ITP) handelt es sich um eine Autoimmunerkrankung bei Erwachsenen und Kindern, die mit einer geringen Thrombozytenzahl sowie mit einem erhhten Blutungsrisiko einhergeht.

Diese Fortbildung vermittelt einen berblick ber die Symptome sowie die aktuellen Empfehlungen zur Diagnostik und Therapie der ITP, die 2018 von den Fachgesellschaften aktualisiert wurden. Darber hinaus werden Begleiterkrankungen besprochen sowie die Versorgungswirklichkeit betrachtet.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Karzinoid-Syndrom frhzeitig erkennen  der Entwicklung einer Karzinoid-Herzerkrankung vorbeugen"
Kursleiter
  • Hmatologie und Onkologie / Gastroenterologie

Karzinoid-Syndrom frhzeitig erkennen der Entwicklung einer Karzinoid-Herzerkrankung vorbeugen

CME-Bewertung (17)
4.59
CME-Views: 4.544
Kursdauer bis: 16.06.2020
Mit freundlicher Unterstützung von Novartis Pharma GmbH
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 4 CME-Punkten

Karzinoid-Syndrom frhzeitig erkennen der Entwicklung einer Karzinoid-Herzerkrankung vorbeugen

Differenzierte neuroendokrine Tumoren (NET) kommen im Verdauungstrakt relativ selten, aber mit ansteigender Inzidenz vor. Der Groteil der Tumoren ist hormoninaktiv und wird als Zufallsbefund diagnostiziert. Funktionell aktive Tumoren dagegen knnen durch eine unkontrollierte Freisetzung bestimmter Hormone charakteristische Syndrome auslsen. Am hufigsten liegt ein Karzinoid-Syndrom vor, bei dem die Tumorzellen in groen Mengen vasoaktive Substanzen und insbesondere Serotonin ausschtten. Nachdem sich unbehandelt aus dem Syndrom eine Karzinoid-Herzerkrankung entwickeln kann, die mit einer erhhten Morbiditt und Mortalitt assoziiert ist, sollte die Erkrankung jedoch so frh wie mglich diagnostiziert werden.

Als Schwerpunkt dieses CME-Moduls wird die Symptomatik und Diagnostik von NET des Verdauungstraktes und insbesondere des Karzinoid- Syndroms dargestellt und dieses im Hinblick auf die Entwicklung und Therapie einer Karzinoid-Herzerkrankung im Detail erlutert, um eine frhzeitige Diagnose und adquate Behandlung der betroffenen Patienten zu ermglichen.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Update ITP-Therapie 2019"
Kursleiter
  • Hmatologie und Onkologie

Update ITP-Therapie 2019

CME-Bewertung (1)
5.00
CME-Views: 1.418
Kursdauer bis: 12.06.2020
Mit freundlicher Unterstützung von Novartis Pharma GmbH
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Update ITP-Therapie 2019

Die Immunthrombozytopenie (ITP) ist eine Autoimmunerkrankung, die mit einem vermehrten Abbau von Thrombozyten in der Milz und einer verminderten Bildung von Thrombozyten im Knochenmark einhergeht. Klinisch zeichnet sie sich durch eine Blutungsneigung aufgrund der Thrombozytopenie aus.

In dieser aus zwei Teilen bestehenden Fortbildung beschäftigt sich Prof. Matzdorff zunächst mit der Epidemiologie, Diagnostik, Lebensqualität und Therapie. Im zweiten Teil der Fortbildung beleuchten fünf Experten die Therapie der ITP hinsichtlich Steroidgabe, Splenektomie/TPO-R-Agonisten, Lebensqualität/Depression mit Hilfe von Patientenfällen und der Extend-Studie. Im dritten Teil tauscht die Expertenrunde Ihre Erfahrungen aus.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "CML-Therapie - Update DGHO-Leitlinien 2018"
Kursleiter
  • Hmatologie und Onkologie

CML-Therapie - Update DGHO-Leitlinien 2018

CME-Bewertung (6)
4.67
CME-Views: 1.845
Kursdauer bis: 07.05.2020
Mit freundlicher Unterstützung von Novartis Pharma GmbH
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

CML-Therapie - Update DGHO-Leitlinien 2018

Die Chronische Myeloische Leukämie (CML) ist eine klonale myeloproliferative Erkrankung einer pluripotenten hämatopoetischen Stammzelle. Vor Einsatz von Tyrosinkinase-Inhibitoren (TKI) war bei den meisten Patienten ein dreistufiger natürlicher Krankheitsverlauf zu beobachten, der unbehandelt mit einer tödlich verlaufenden akuten Leukämie endet. Heute gelingt es durch den Einsatz von TKI bei den meisten Patienten, die chronische Phase, bzw. eine Remission bis zum Lebensende zu erhalten. TKI gelten heute als medikamentöser „Goldstandard“ der CML-Behandlung. In dieser Fortbildung werden die aktuellen Leitlinien vorgestellt und das Absetzen des TKI am Beispiel der ENESTfreedom Studie behandelt.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Behandlung der chronischen transfusionsbedingten Eisenüberladung - Eisenchelation"
Kursleiter
  • Hmatologie und Onkologie / Innere Medizin

Behandlung der chronischen transfusionsbedingten Eisenüberladung - Eisenchelation

CME-Bewertung (5)
5.00
CME-Views: 2.169
Kursdauer bis: 19.03.2020
Mit freundlicher Unterstützung von Novartis Pharma GmbH
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Behandlung der chronischen transfusionsbedingten Eisenüberladung - Eisenchelation

Diese Fortbildung zeigt den medizinischen Kontext der Eisenüberladung auf und beschreibt die Ergebnisse einer prospektiven randomisierten placebokontrollierten Phase II Studie (TELESTO-Studie), die auf dem ASH 2018 vorgestellt wurde.

Patienten mit einer Blutbildungsstörung benötigen regelmäßig Bluttransfusionen. Da Eisen nicht vom Körper ausgeschieden wird, führt dies zu einem zu hohen Gesamteisenspiegel, welcher sich toxisch auf viele Organe auswirken kann. Bei Patienten mit transfusionsbedürftigen Anämien wie z.B. ß-Thalassämie und Myelodysplastischem Syndrom (MDS) helfen Eisenchelatoren, das überschüssige Eisen zu binden und auszuscheiden.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Update Leitlinie 2018  Aplastische Anmie"
Kursleiter
  • Hmatologie und Onkologie

Update Leitlinie 2018 Aplastische Anmie

CME-Bewertung (8)
3.63
CME-Views: 3.499
Kursdauer bis: 11.03.2020
Mit freundlicher Unterstützung von Novartis Pharma GmbH
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 4 CME-Punkten

Update Leitlinie 2018 Aplastische Anmie

Im August 2018 wurde die neue Leitlinie zur Aplastischen Anmie auf Onkopedia verffentlicht. Grund genug um zu schauen, was sich zur letzten Version gendert hat. In dieser Fortbildung werden Diagnostik, Therapie, Patientensicherheit und supportive Therapie der Aplastischen Anmie von drei Spezialisten beleuchtet, die an der berarbeitung der Leitlinie beteiligt waren. In Kurzvortrgen prsentieren sie die neuen Inhalte kurzweilig und kompakt.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Symptomatik und Diagnostik neuroendokriner Tumoren"
Kursleiter
  • Gastroenterologie / Endokrinologie und Diabetologie / Hmatologie und Onkologie / Innere Medizin

Symptomatik und Diagnostik neuroendokriner Tumoren

CME-Bewertung (24)
4.67
CME-Views: 7.985
Kursdauer bis: 03.03.2020
Mit freundlicher Unterstützung von Novartis Pharma GmbH
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 4 CME-Punkten

Symptomatik und Diagnostik neuroendokriner Tumoren

Neuroendokrine Tumoren (NET), auch neuroendokrine Neoplasien (NEN) genannt, sind seltene und heterogene Tumoren, die hufig erst diagnostiziert werden, wenn eine Metastasierung bereits erfolgt ist. NET entstehen aus Stammzellen des diffusen neuroendokrinen Systems und besitzen die Fhigkeit, Hormone zu produzieren und auszuschtten. Durch die klinische Heterogenitt der Tumoren und das seltene Vorkommen stellt die Diagnose von NET eine groe Herausforderung dar.

Schwerpunkt dieser Fortbildung ist die Diagnostik einschlielich der Klassifikation und Symptomatik von NET, um eine frhzeitige Diagnose und adquate Behandlung der Patienten zu ermglichen.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Schwere aplastische Anmie: Aktuelle Diagnose- und Behandlungsstrategien"
Kursleiter
  • Hmatologie und Onkologie

Schwere aplastische Anmie: Aktuelle Diagnose- und Behandlungsstrategien

CME-Bewertung (9)
4.22
CME-Views: 4.645
Kursdauer bis: 18.02.2020
Mit freundlicher Unterstützung von Novartis Pharma GmbH
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Schwere aplastische Anmie: Aktuelle Diagnose- und Behandlungsstrategien

Bei der aplastischen Anmie (AA) handelt es sich um eine seltene und im Falle einer schweren oder sehr schweren AA um eine lebensbedrohliche hmatopoetische Stammzellerkrankung. Die Diagnose erfordert eine sorgfltige anamnestische Abklrung und Abgrenzung gegenber anderen Knochenmarkversagenserkrankungen. Der derzeitige Behandlungsstandard der schweren aplastischen Anmie sind die Knochenmarktransplantation sowie immunsuppressive Therapien. Allerdings sprechen nicht alle Patienten dauerhaft auf diese Behandlungsoptionen an, daher ist der Bedarf an weiteren Therapiemglichkeiten sehr gro. Durch einem Thrombopoietin-Agonisten steht ein Wirkstoff zur Verfgung, der eine zustzliche Therapieoption mit einem neuen Wirkmechanismus zur Behandlung von Patienten mit schwerer aplastischer Anmie darstellt. In dieser Fortbildung wird auf die aktuellen Diagnosestrategien dieser Erkrankung sowie auf die Behandlungsmglichkeiten mit den dazugehrigen Studienergebnissen eingegangen.

CME Aufrufen