Header von Ferring Arzneimittel GmbH
Header von Ferring Arzneimittel GmbH
go to partners siteAlle Partner - CME DER CME-PARTNER
UNTERSTÜTZT DIESE CME

Wenn Sie auf den Button "CME aufrufen" klicken, verlassen Sie cme.medlearning.de und werden zur gewünschten Fortbildung auf www.net-xpert.de, ein Angebot von Novartis Pharma GmbH, weitergeleitet. Ihre persönlichen Daten werden nicht übermittelt.

Nach Durchlaufen der Online-Fortbildung auf www.net-xpert.de können Sie den Wissenstest auf cme.medlearning.de aufrufen und CME-Punkte sammeln.

Kraniopharyngeom im Kindes- und Jugendalter

Das Kraniopharyngeom ist eine Fehlbildung, die von Gewebe ausgeht, das in seiner Entwicklung bereits embryonal gestört wurde. Bei einer Inzidenz von ca. 1 Fall pro eine Million, kommen ca. 30 pädiatrische Neuerkrankungen pro Jahr in Deutschland dazu. Bei hoher Überlebensrate wird die Lebensqualität der Patienten durch ophthalmologische, neuropsychiatrische und endokrine Spätfolgen beeinträchtigt.
Ziel dieser Fortbildung ist es:

  • die Diagnose Kraniopharyngeom im Jugendalter stellen zu können.
  • Differentialdiagnosen des Kraniopharyngeoms ausschließen zu können.
  • Begleiterkrankungen und Spätfolgen des Kraniopharyngeoms zu kennen.
  • Risiko-adaptierte, multidisziplinäre Therapiestrategien zu kennen.

Außerdem werden Ihnen detaillierte Informationen zu besonderen Problemen und Konzepten in der Nachsorge vermittelt, um so eine optimale Therapie Ihrer Patienten gewährleisten zu können.

Mehr
Transparenzinformation

Die Bundesärztekammer und die Bayerische Landesärztekammer fordern auf, mehr Transparenz bei der Förderung von ärztlichen Fortbildungen bzw. CME zu schaffen. Fortbildungsveranstalter sind gehalten, potenzielle Teilnehmer von Fortbildungen darüber zu informieren, in welchem Umfang und zu welchen Bedingungen die Arzneimittelindustrie die Veranstaltung unterstützt. Dieser Verpflichtung kommen wir nach und informieren Sie hier über die Höhe der Förderung der beteiligten Arzneimittelfirma sowie über mögliche Interessenkonflikte der Autoren.

Transparenzinformation

Diese Fortbildung bzw. CME erhielt für den aktuellen Zertifizierungszeitraum von 12 Monaten eine finanzielle Förderung von:

Ferring Arzneimittel GmbH mit 7550 €

Mögliche Interessenkonflikte der Autoren:

Bei der Erstellung dieser von der Bayerischen Landesärztekammer zertifizierten Fortbildung bzw. CME bestanden folgende Interessenkonflikte im Sinne der Empfehlungen des International Committee of Medical Journal Editors (www.icmje.org).

Prof. Dr. med. Hermann Mller:

Keine

Relevant ist der Zeitraum der letzten zwei Jahre vor Einreichen der Fortbildung bzw. CME durch MedLearning bei der Bayerischen Landesärztekammer. Diese Angaben erfolgen selbstverantwortlich durch die Autoren.

Wissenschaftliches Lektorat und neutrale Gutachter

Aktualität der medizinischen Inhalte, Produktneutralität und Werbefreiheit dieser Fortbildung bzw. CME wurde im Vorfeld der Zertifizierung bei der Bayerischen Landesärztekammer durch ein wissenschaftliches Lektorat und ein Review mit zwei Gutachtern geprüft.