Header von GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
Header von GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
DER CME-PARTNER
UNTERSTÜTZT DIESE CME:
Angebote und Services
Logo der CME Fortbildung "Neues von den Meningokokken B  Warten auf die Impfempfehlung"
Kursleiter
  • Allgemeinmedizin / Kinder- und Jugendmedizin

Neues von den Meningokokken B Warten auf die Impfempfehlung

CME-Bewertung (5)
4.60
CME-Views: 1.289
Kursdauer bis: 31.12.2019
Mit freundlicher Unterstützung von GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Neues von den Meningokokken B Warten auf die Impfempfehlung

Meningokokken-B-Erkrankungen weisen eine hohe Letalitt auf und knnen zu gravierenden Langzeitschden fhren. Eine invasive Meningokokkeninfektion (IME) wird in Deutschland meist durch Meningokokken B verursacht. Bereits seit 2013 gibt es dafr einen zugelassenen Impfstoff (4CMen-B-Impfung).

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Update Kinderimpfungen - Neues fr die Praxis aus Deutschland und Europa"
Kursleiter
  • Allgemeinmedizin / Kinder- und Jugendmedizin

Update Kinderimpfungen - Neues fr die Praxis aus Deutschland und Europa

CME-Bewertung (3)
5.00
CME-Views: 1.327
Kursdauer bis: 31.12.2019
Mit freundlicher Unterstützung von GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Update Kinderimpfungen - Neues fr die Praxis aus Deutschland und Europa

Trotz hoher Impflcken in vielen Lndern konnten in den letzten Jahren aufgrund von Impfungen mehrere Millionen Todesflle durch Masern weltweit verhindert werden. Bei Polio und Hib konnten in Europa und weltweit sehr groe Impferfolge erzielt werden.

Invasive Meningokokken Erkrankungen (IME) weisen eine hohe Letalitt auf und knnen zu gravierenden Langzeitschden fhren. In Deutschland und Europa werden sie vor allem durch fnf verschiedene Serogruppen ausgelst. Bereits seit 2013 gibt es gegen die hufigste Gruppe B einen ersten zugelassenen Impfstoff.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "STIKO-Empfehlung 2019: was gibt es Neues? Und was ist sonst noch zu beachten?"
Kursleiter
  • Allgemeinmedizin / Innere Medizin

STIKO-Empfehlung 2019: was gibt es Neues? Und was ist sonst noch zu beachten?

CME-Bewertung (4)
5.00
CME-Views: 2.996
Kursdauer bis: 31.12.2019
Mit freundlicher Unterstützung von GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

STIKO-Empfehlung 2019: was gibt es Neues? Und was ist sonst noch zu beachten?

Für das Jahr 2019 gibt es seitens der STIKO nur wenige Neuerungen.
Erstmals wird der Herpes zoster Totimpfstoff in den neuen Impfplan aufgenommen, zudem wurden die FSME Risikogebiete aktualisiert. Bestehende Impfempfehlungen wurden redaktionell überarbeitet.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Therapie und Adhrenz bei Systemischem Lupus erythematodes (SLE)"
Kursleiter
  • Haut- und Geschlechtskrankheiten / Rheumatologie

Therapie und Adhrenz bei Systemischem Lupus erythematodes (SLE)

CME-Bewertung (5)
4.80
CME-Views: 848
Kursdauer bis: 11.09.2020
Mit freundlicher Unterstützung von GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Therapie und Adhrenz bei Systemischem Lupus erythematodes (SLE)

Beim Systemischen Lupus erythematodes handelt es sich um eine komplexe Multisystemerkrankung, die ein gemeinsames Vorgehen von Arzt und Patienten erfordert. Ziel der medikamentösen Behandlung ist eine Remission oder eine geringe Krankheitsaktivität und eine Verhinderung von weiteren Schüben der Erkrankung.
Eine gute Adhärenz des Patienten führt zu einer erhöhten Lebensqualität, weniger Komplikationsraten und einer geringeren Mortalität. Diese sollte vom Arzt führzeitig erkannt und gefördert werden. Für eine ausreichende Adhärenz sollten die Bedürfnisse des Patienten beachtet werden.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Gesund lter werden - mit dem richtigen Impfschutz!"
Kursleiter
  • Allgemeinmedizin

Gesund lter werden - mit dem richtigen Impfschutz!

CME-Bewertung (6)
4.67
CME-Views: 2.867
Kursdauer bis: 25.08.2020
Mit freundlicher Unterstützung von GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Gesund lter werden - mit dem richtigen Impfschutz!

Mit steigendem Lebensalter vermindert sich die Immunkompetenz. Ein ausreichender Impfschutz kann dabei helfen, gesund lter zu werden. Seit Dezember 2018 empfiehlt die STIKO einen Totimpfstoff fr alle Personen ber 60 Jahre.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "COPD-Exazerbation: Diagnostik, Management und Prvention"
Kursleiter
  • Pneumologie / Innere Medizin

COPD-Exazerbation: Diagnostik, Management und Prvention

CME-Bewertung (6)
4.83
CME-Views: 1.813
Kursdauer bis: 04.08.2020
Mit freundlicher Unterstützung von GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

COPD-Exazerbation: Diagnostik, Management und Prvention

Akute Exazerbationen bei COPD Patienten (AE-COPD) fhren als schwerwiegende Ereignisse hufig zu Hospitalisierungen und gehen mit einer hohen Mortalittsrate einher. In der Praxis ist eine AE-COPD nicht leicht zu erkennen, da sich die Patienten oft unterschiedlich prsentieren. Ein adquates Prventions- und Therapiemanagement ist somit uerst wichtig.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Zoster bei Patienten mit chronischen Grunderkrankungen"
Kursleiter
  • Haut- und Geschlechtskrankheiten / Allgemeinmedizin

Zoster bei Patienten mit chronischen Grunderkrankungen

CME-Bewertung (5)
4.80
CME-Views: 1.522
Kursdauer bis: 14.07.2020
Mit freundlicher Unterstützung von GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Zoster bei Patienten mit chronischen Grunderkrankungen

Fr Patienten mit chronischen Grunderkrankungen besteht ein erhhtes Risiko an Herpes zoster zu erkranken und damit verbundenen Komplikationen wie z.B. einer postzosterischen Neuralgie zu erleiden.

Daher sollten Personen mit einem erhhten gesundheitlichen Risiko laut der STIKO ab dem 50. Lebensjahr mit einem Totimpfstoff gegen eine Zoster Erkrankung geimpft werden.

Schwere Krankheitsverlufe steigen vor allem mit zunehmendem Alter stark an.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Reiselust statt Reisefrust – Impfschutz für 50plus"
Kursleiter
  • Allgemeinmedizin

Reiselust statt Reisefrust – Impfschutz für 50plus

CME-Bewertung (7)
4.29
CME-Views: 3.258
Kursdauer bis: 02.06.2020
Mit freundlicher Unterstützung von GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Reiselust statt Reisefrust – Impfschutz für 50plus

Viele Reisende suchen sich ein Ziel außerhalb von Deutschland, um dort den Urlaub zu verbringen. Dies birgt eine erhöhte Gefahr im Ausland zu erkranken und gegebenenfalls auch Infektionen mit nach Deutschland zu importieren.
Ein guter Impfschutz kann impfpräventablen Erkrankungen vorbeugen.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Angriff aus dem Unterholz: Borreliose & FSME in Wald und Wiese"
Kursleiter
  • Allgemeinmedizin

Angriff aus dem Unterholz: Borreliose & FSME in Wald und Wiese

CME-Bewertung (13)
4.46
CME-Views: 5.783
Kursdauer bis: 09.05.2020
Mit freundlicher Unterstützung von GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Angriff aus dem Unterholz: Borreliose & FSME in Wald und Wiese

Zecken gelten als Träger diverser Erkrankungen und können diese nach einem Stich auf den Menschen übertragen. Prophylaktisch sollte man sich daher vor Zeckenstichen schützen.
Eine FSME Infektion kann durch eine Impfung verhindert werden.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Herpes Zoster  was sagt die STIKO dazu?"
Kursleiter
  • Haut- und Geschlechtskrankheiten / Allgemeinmedizin

Herpes Zoster was sagt die STIKO dazu?

CME-Bewertung (11)
4.64
CME-Views: 4.096
Kursdauer bis: 01.05.2020
Mit freundlicher Unterstützung von GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Herpes Zoster was sagt die STIKO dazu?

Nahezu jeder Erwachsene trgt das Varizella zoster Virus in sich. Jeder Dritte erleidet dabei im Laufe seines Lebens eine Grtelrose.
Schwere Krankheitsverlufe steigen vor allem mit zunehmendem Alter stark an und mssen aufgrund einer mglich auftretenden postherpetischen Neuralgie adquat behandelt werden.
Ein seit Dezember 2018 von der STIKO empfohlener Totimpfstoff gegen Herpes zoster kann vor Erkrankungen und damit auftretenden Komplikationen schtzen.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Klassifikation, Diagnose und Therapiemanagement beim Systemischen Lupus Erythematodes SLE"
Kursleiter
  • Rheumatologie / Haut- und Geschlechtskrankheiten / Kinder- und Jugendmedizin

Klassifikation, Diagnose und Therapiemanagement beim Systemischen Lupus Erythematodes SLE

CME-Bewertung (9)
4.78
CME-Views: 1.822
Kursdauer bis: 28.04.2020
Mit freundlicher Unterstützung von GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Klassifikation, Diagnose und Therapiemanagement beim Systemischen Lupus Erythematodes SLE

Zwischen der Klassifikation und Diagnose des SLE bestehen deutliche Unterschiede. Dies hat Auswirkungen auf die Therapie eines mit SLE-erkrankten Patienten, bei der es primr darum geht, prventiv zu handeln.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Kinder, wie die Zeit vergeht! Einmal durch den Impfkalender im 1. Lebensjahr"
Kursleiter
  • Kinder- und Jugendmedizin

Kinder, wie die Zeit vergeht! Einmal durch den Impfkalender im 1. Lebensjahr

CME-Bewertung (7)
4.57
CME-Views: 4.107
Kursdauer bis: 01.04.2020
Mit freundlicher Unterstützung von GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Kinder, wie die Zeit vergeht! Einmal durch den Impfkalender im 1. Lebensjahr

In Deutschland gibt es einen genau definierten Impfkalender fr Kinder, der kontinuierlich angepasst wird. Viele Impfungen sollten dabei im ersten Lebensjahr gegeben werden.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Zoster: Therapie war gestern - Prävention ist heute"
Kursleiter
  • Haut- und Geschlechtskrankheiten / Allgemeinmedizin

Zoster: Therapie war gestern - Prävention ist heute

CME-Bewertung (16)
4.69
CME-Views: 6.565
Kursdauer bis: 20.01.2020
Mit freundlicher Unterstützung von GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Zoster: Therapie war gestern - Prävention ist heute

Eine Herpes zoster Erkrankung kann zu vielen gesundheitlichen Komplikationen führen. Patienten erleiden dabei häufig eine Post-Zoster-Neuralgie, die mitunter jahrelang bestehen bleiben kann.

Seit März 2018 ist ein Totimpfstoff gegen Herpes zoster zugelassen worden, der gegen die Erkrankung schützen kann. Auch die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt seit Dezember 2018 eine Gürtelrose-Schutzimpfung mit diesem adjuvantierten Totimpfstoff für alle Personen ab 60 Jahren.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Impfungen - Schutz von Mutter und Kind"
Kursleiter
  • Kinder- und Jugendmedizin / Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Impfungen - Schutz von Mutter und Kind

CME-Bewertung (13)
4.23
CME-Views: 5.093
Kursdauer bis: 27.12.2019
Mit freundlicher Unterstützung von GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Impfungen - Schutz von Mutter und Kind

Die zeitgerechte Verabreichung von Impfungen hilft, Erkrankungen und eventuellen Spätfolgen bei früh- und reifgeborenen Säuglingen vorzubeugen. Auch Schwangere sollen indikationsbezogen geimpft werden; die Influenza-Impfung ist sogar explizit empfohlen. Die Verträglichkeit von Impfungen hinsichtlich lokaler und systemischer Impfreaktionen ist bei Früh- und Reifgeborenen vergleichbar. Die Impfungen sollten wegen des erhöhten Infektionsrisikos durch geringe bzw. nicht vorhandene mütterliche Leihimmunität insbesondere bei den Frühgeborenen entsprechend dem chronologischen Alter durchgeführt werden.

CME Aufrufen