Header von Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG und Lilly Deutschland GmbH
Header von Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG und Lilly Deutschland GmbH
DER CME-PARTNER
UNTERSTÜTZT DIESE CME:
Logo der CME Fortbildung "Mit Diabetes in Klinik und Reha"
Autor "Dr. med. Beate Fischer"
Dr. med. Beate Fischer
Fachärztin für Innere Medizin, Allgemeinmedizin, Gastroenterologie
Sektionsleiterin Diabetologie, Ernährungs- und Stoffwechselmedizin, Medizinische Klinik I, Sana Kliniken Lübeck

Kursleiter
  • Endokrinologie und Diabetologie / Allgemeinmedizin / Innere Medizin

Mit Diabetes in Klinik und Reha

CME-Bewertung ( 4 )
3.50
CME-Views: 133
Kursdauer bis: 11.04.2022
Mit freundlicher Unterstützung von Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG und Lilly Deutschland GmbH
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Mit Diabetes in Klinik und Reha

Ca. 40 % der über 55-jährigen Krankenhauspatienten in Deutschland sind Diabetiker, darunter ein nicht unerheblicher Anteil an Patienten, die noch nichts von der Diabetes-Diagnose wissen. In der Regel ist der Grund für den Krankenhausaufenthalt ein anderer, Diabetes wird als Nebendiagnose mitgebracht. Dennoch sind Screening und Management dieser Patienten sehr wichtig. Diabeteserkrankte reagieren sehr sensibel auf Lebensveränderungen - Bewegungsmangel und Nüchternphasen vor Eingriffen stellen besondere Herausforderungen für das Krankheitsmanagement dar. Das wichtigste Therapieziel liegt in der Vermeidung von Hyperglykämien.

Erfahren Sie in dieser Fortbildung wie Sie Ihre Patienten gut durch den stationären Aufenthalt begleiten und Risikosituationen schnell erkennen.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Zeitgemäße Therapie bei Typ-2-Diabetes mit kardiovaskulärer Erkrankung "
Autor "Dr. med. Jörg Simon"
Dr. med. Jörg Simon
Facharzt für Innere Medizin, Diabetologie, Sportmedizin, Präventivmedizin
Kursleiter
  • Endokrinologie und Diabetologie / Innere Medizin / Kardiologie / Allgemeinmedizin

Zeitgemäße Therapie bei Typ-2-Diabetes mit kardiovaskulärer Erkrankung

CME-Bewertung ( 23 )
4.61
CME-Views: 3.851
Kursdauer bis: 19.07.2021
Mit freundlicher Unterstützung von Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG und Lilly Deutschland GmbH
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Zeitgemäße Therapie bei Typ-2-Diabetes mit kardiovaskulärer Erkrankung

Bisher stand in der Behandlung des Typ-2-Diabetes die blutzuckerzentrierte Therapie im Vordergrund. Doch die kardiale Risikoreduktion für Diabetes-Patienten gewinnt zunehmend an Bedeutung. Erfahren Sie in unserer Online-Fortbildung, welche neuen Therapiemöglichkeiten moderne Antidiabetika bieten und wie sich daraus eine individualisierte Therapie zusammenstellen lässt. Unsere vier Referenten beleuchten dabei die neuen Behandlungsmöglichkeiten unter kardiologischen, diabetologischen und nephrologischen Gesichtspunkten.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Diabetes, Ramadan und die Zeit danach"
Autor "Dr. med. Refaat Refai"
Dr. med. Refaat Refai
Internist, Diabetes Zentrum Mergentheim
Kursleiter
  • Allgemeinmedizin / Endokrinologie und Diabetologie

Diabetes, Ramadan und die Zeit danach

CME-Bewertung ( 12 )
4.17
CME-Views: 1.619
Kursdauer bis: 09.07.2021
Mit freundlicher Unterstützung von Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG und Lilly Deutschland GmbH
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Diabetes, Ramadan und die Zeit danach

Diabetes mellitus ist eine Volkskrankheit, die Menschen aller Konfessionen und Regionen betrifft. Jedoch ist die Erkrankung für Patienten mit muslimischem Glauben in der Ramadan-Zeit mit besonderen Herausforderungen verbunden. Während des Fastenmonats gilt es daher, bestimmte Hinweise zu beachten, um trotz der schwierigen Bedingungen die wichtigen Ernährungsregeln einhalten zu können.

In dieser Online-Fortbildung erklären die Referenten, warum die Ernährung im Ramadan so anders abläuft, geben Ihnen interessante Hilfestellungen für das Patientengespräch und erläutern, wie Sie Ihre Patienten am besten auf den Ramadan vorbereiten und sie in dieser Zeit begleiten können.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Diabetes - das kann ins Auge gehen"
Autor "Prof. Dr. med. Thomas Haak"
Prof. Dr. med. Thomas Haak
Facharzt für Innere Medizin, Endokrinologie und Diabetologie
Chefarzt Diabetes Zentrum Mergentheim

Kursleiter
  • Endokrinologie und Diabetologie / Augenheilkunde / Allgemeinmedizin

Diabetes - das kann ins Auge gehen

CME-Bewertung ( 18 )
4.50
CME-Views: 2.564
Kursdauer bis: 02.07.2021
Mit freundlicher Unterstützung von Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG und Lilly Deutschland GmbH
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Diabetes - das kann ins Auge gehen

Bei Diabetespatienten treten häufig Augenkomplikationen auf, die nicht außer Acht gelassen werden sollten. Insbesondere mikroangiopathische Veränderungen sind dabei keine Seltenheit. In unserer Online-Fortbildung wird neben der Verbindung von Diabetes und Augenproblemen auch auf innovative Diagnoseverfahren und das Thema „künstliche Intelligenz“ eingegangen. Zudem stellen unsere Experten Prof. Dr. Thomas Haak und Prof. Dr. Martin Nentwich die Bedeutung der Zusammenarbeit zwischen Diabetesberaterinnen, Patienten und Ärzten unterschiedlicher Fachgebiete dar. Sehen Sie sich unsere Online-Fortbildung an und erfahren Sie mehr.

CME Aufrufen