Header von Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
Header von Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
go to partners siteAlle Partner - CME DER CME-PARTNER
UNTERSTÜTZT DIESE CME

Updates der Neurodermitis-Therapie für Allgemeinmediziner

Die atopische Dermatitis zählt zu den häufigsten Hauterkrankungen. Ca 2% der Erwachsenen und je nach Studie und Alter bis zu 20% der Kinder leiden unter dieser chronischen oder chronisch rezidivierenden entzündlichen Dermatose. Derzeit erfährt diese individuell sehr belastende Erkrankung hohe Aufmerksamkeit, denn nach vielen Jahren ohne nennenswerte Neuerungen befinden sich nun zahlreiche zielgerichtete Therapien in der Entwicklung oder sind bereits zugelassen worden. Dies bedeutet neue Hoffnung für viele mittelschwer bis schwer betroffene Patienten, für die es oft keine angemessene Therapieoption gab.

Im Rahmen dieser eCME erhalten Sie von ausgewiesenen Experten aus Klinik und Praxis einen aktuellen Überblick über Krankheitsbild, Diagnose und Therapie der atopischen Dermatitis.

Mehr
Alle Autoren
Update zu Neurodermitis - Krankheitsbild und Differentialdiagnosen für Allgemeinmediziner
PD Dr. med. Christina Schnopp
Update zu Neurodermitis-Therapie für Allgemeinmediziner
Dr. med. Steffen Gass
Wissenstest
Transparenzinformation

Die Bundesärztekammer und die Bayerische Landesärztekammer fordern auf, mehr Transparenz bei der Förderung von ärztlichen Fortbildungen bzw. CME zu schaffen. Fortbildungsveranstalter sind gehalten, potenzielle Teilnehmer von Fortbildungen darüber zu informieren, in welchem Umfang und zu welchen Bedingungen die Arzneimittelindustrie die Veranstaltung unterstützt. Dieser Verpflichtung kommen wir nach und informieren Sie hier über die Höhe der Förderung der beteiligten Arzneimittelfirma sowie über mögliche Interessenkonflikte der Autoren.

Transparenzinformation

Diese Fortbildung bzw. CME erhielt für den aktuellen Zertifizierungszeitraum von 12 Monaten eine finanzielle Förderung von:

Sanofi-Aventis Deutschland GmbH mit 11700 €

Mögliche Interessenkonflikte der Autoren:

Bei der Erstellung dieser von der Bayerischen Landesärztekammer zertifizierten Fortbildung bzw. CME bestanden folgende Interessenkonflikte im Sinne der Empfehlungen des International Committee of Medical Journal Editors (www.icmje.org).

Dr. med. Steffen Gass:

Keine

PD Dr. med. Christina Schnopp:

Keine

Relevant ist der Zeitraum der letzten fünf Jahre vor Einreichen der Fortbildung bzw. CME durch MedLearning bei der Bayerischen Landesärztekammer. Diese Angaben erfolgen selbstverantwortlich durch die Autoren.

Wissenschaftliches Lektorat und neutrale Gutachter

Aktualität der medizinischen Inhalte, Produktneutralität und Werbefreiheit dieser Fortbildung bzw. CME wurde im Vorfeld der Zertifizierung bei der Bayerischen Landesärztekammer durch ein wissenschaftliches Lektorat und ein Review mit zwei Gutachtern geprüft.