DER CME-PARTNER
UNTERSTÜTZT DIESE CME:
Angebote und Services
Logo der CME Fortbildung "Grippeschutz- und Pneumokokken-Impfung bei Erwachsenen"
Kursleiter
  • Allgemeinmedizin / Innere Medizin

Grippeschutz- und Pneumokokken-Impfung bei Erwachsenen

CME-Bewertung (28)
4.11
CME-Views: 6.297
Kursdauer bis: 25.10.2019
Mit freundlicher Unterstützung von "der niedergelassene Arzt"
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Grippeschutz- und Pneumokokken-Impfung bei Erwachsenen

In der Grippesaison wird das Thema Impfung jedes Jahr aktuell. Bei Laien bestehen hierbei einige Missverstndnisse, die es auszurumen gilt. Allerdings sind auch Profis manchmal unsicher, wem sie wann welche Impfung empfehlen sollen. Diese Fortbildung behandelt beide Thematiken.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Stabile koronare Herzkrankheit"
Kursleiter
  • Allgemeinmedizin / Innere Medizin / Kardiologie

Stabile koronare Herzkrankheit

CME-Bewertung (25)
4.08
CME-Views: 5.660
Kursdauer bis: 16.08.2019
Mit freundlicher Unterstützung von "der niedergelassene Arzt"
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Stabile koronare Herzkrankheit

Obwohl Prävalenz und Sterblichkeit der koronaren Herzkrankheit (KHK) durch Aufklärung, Reduktion klassischer isikofaktoren sowie Verbesserung der Infarkttherapie und Sekundärprävention in den letzten 30 Jahren kontinuierlich abgenommen haben, bleibt die chronisch ischämische Herzerkrankung mit ihren Folgeschäden die Todesursache Nr. 1 in Deutschland. Das begründet die großen Bemühungen der modernen Medizin um eine weitere Optimierung von Prävention und Therapie.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Wesentliches zur Insulintherapie beim Diabetes mellitus"
Kursleiter
  • Allgemeinmedizin / Innere Medizin / Endokrinologie und Diabetologie

Wesentliches zur Insulintherapie beim Diabetes mellitus

CME-Bewertung (24)
4.38
CME-Views: 4.878
Kursdauer bis: 08.07.2019
Mit freundlicher Unterstützung von "der niedergelassene Arzt"
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Wesentliches zur Insulintherapie beim Diabetes mellitus

Mittlerweile zhlt der Diabetes mellitus zu den hufigsten chronischen Erkrankungen in den westlichen Industrienationen. Jngste Erhebungen fr Deutschland zeigen, dass die Prvalenz des Diabetes mellitus nun vielerorts neun Prozent bersteigt. Trotz einer Vielzahl von oralen Antidiabetika wird ein Groteil von Typ-2-Diabetikern insulinbedrftig. Beim Diabetes mellitus Typ 2 handelt es sich um eine chronische Erkrankung, die im Verlauf mit dem progredienten Verlust von pankreatischen Betazellen einhergeht und so zur Insulinbedrftigkeit fhrt.

Der Typ-1-Diabetes, der durch einen absoluten Mangel, bedingt durch die autoimmune Zerstrung der pankreatischen Betazellen, charakterisiert ist, ist vom Tage der Diagnosestellung an insulinpflichtig. Dementsprechend ist die Insulintherapie eine bedeutende Sule in der Diabetestherapie.

CME Aufrufen