CME weiterempfehlen

Psoriasistherapie in Kindheit, Jugend und Schwangerschaft

Logo der CME Fortbildung "Psoriasistherapie in Kindheit, Jugend und Schwangerschaft"

Kursdauer bis 28.07.2020

Gemäß des WHO-Global Reports hat die Psoriasis in Deutschland eine Prävalenz von 2,3 %. Auch Kinder und Jugendliche sind betroffen. Die Lebensqualität der jungen Patienten ist deutlich beeinträchtigt, gleichzeitig hat die Therapiesicherheit bei diesen Patienten einen besonders großen Stellenwert. Bei schwangeren Patientinnen mit Psoriasis hat die Krankheit auch negative Einflüsse auf das ungeborene Kind. Daher scheint eine adäquate Therapie während der Schwangerschaft auch zur Protektion des Kindes notwendig zu sein.

Diese Fortbildung stellt die verschiedenen Therapiemöglichkeiten zur Behandlung der Psoriasis bei Kindern, Jugendlichen und in der Schwangerschaft vor.

Klassische CME – schriftliche Inhalte, zum Teil als PDF zum Ausdrucken/Downloaden

Kontaktdaten
* Pflichtfelder

Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden nicht gespeichert und ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet, um den Adressaten über den Absender zu informieren.