CME weiterempfehlen

Impfungen - Schutz von Mutter und Kind

Logo der CME Fortbildung "Impfungen - Schutz von Mutter und Kind"

Kursdauer bis 27.12.2019

Die zeitgerechte Verabreichung von Impfungen hilft, Erkrankungen und eventuellen Spätfolgen bei früh- und reifgeborenen Säuglingen vorzubeugen. Auch Schwangere sollen indikationsbezogen geimpft werden; die Influenza-Impfung ist sogar explizit empfohlen. Die Verträglichkeit von Impfungen hinsichtlich lokaler und systemischer Impfreaktionen ist bei Früh- und Reifgeborenen vergleichbar. Die Impfungen sollten wegen des erhöhten Infektionsrisikos durch geringe bzw. nicht vorhandene mütterliche Leihimmunität insbesondere bei den Frühgeborenen entsprechend dem chronologischen Alter durchgeführt werden.

Multimediale CME – videobasierte Inhalte: Referentenvortrag mit Folien

Kontaktdaten
* Pflichtfelder

Um den Missbrauch dieser CME- Weiterempfehlung zu verhindern, haben wir zunächst den Button Absenden deaktiviert. Bitte klicken Sie auf die folgende Checkbox Absenden aktivieren und danach auf den Button Absenden:

Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden nicht gespeichert und ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet, um den Adressaten über den Absender zu informieren.