CME weiterempfehlen

Ärztliche Aufklärung – so machen Sie alles richtig

Logo der CME Fortbildung "Ärztliche Aufklärung – so machen Sie alles richtig"

Kursdauer bis 16.12.2020

Diese Fortbildung informiert Ärztinnen und Ärzte über die Grundlagen und Besonderheiten der ärztlichen Aufklärungspflichten gegenüber Patienten, die seit 2013 im Bürgerlichen Gesetzbuch geregelt sind. Ziel des Aufklärungsgespräches ist es, den Patienten in die Lage zu versetzen, eine selbstbestimmte Entscheidung zu treffen. Anhand von Beispielen aus dem Praxisalltag werden die wichtigsten Informations- und Aufklärungspflichten genannt und veranschaulicht. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der therapeutischen Aufklärung sowie der Risikoaufklärung.

Diese CME erläutert, unter welchen Umständen Patienten über Behandlungsfehler oder die Kosten einer Behandlung informiert werden müssen, ob der Arzt Aufklärungsgespräche delegieren darf und zu welchem Zeitpunkt die Aufklärung erfolgen muss. Ziel ist die Entscheidungsfähigkeit des Patienten zu fördern und zu mehr Rechtssicherheit im Arzt-Patienten-Verhältnis beizutragen.

Klassische CME – schriftliche Inhalte, zum Teil als PDF zum Ausdrucken/Downloaden

Kontaktdaten
* Pflichtfelder

Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden nicht gespeichert und ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet, um den Adressaten über den Absender zu informieren.