CME weiterempfehlen

Sichere und flexible Anwendung der Meningokokken B-Impfung

Logo der CME Fortbildung "Sichere und flexible Anwendung der Meningokokken B-Impfung"

Kursdauer bis 04.01.2019

Eine invasive Meningokokkeninfektion (IME) wird in Deutschland meist durch Meningokokken B verursacht. Diese sind mit einer hohen Letalität assoziiert und oder können zu gravierenden Langzeitschäden führen. Diese lassen sich durch eine zeitgerechte Impfung vermeiden. Neben der Epidemiologie werden Daten zu aktuellen MenB-Impfprogrammen vorgestellt und die Empfehlungen der STIKO und DAKJ zur Men B-Impfung erläutert.

Multimediale CME – videobasierte Inhalte: Referentenvortrag mit Folien

Kontaktdaten
* Pflichtfelder

Um den Missbrauch dieser CME- Weiterempfehlung zu verhindern, haben wir zunächst den Button Absenden deaktiviert. Bitte klicken Sie auf die folgende Checkbox Absenden aktivieren und danach auf den Button Absenden:

Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden nicht gespeichert und ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet, um den Adressaten über den Absender zu informieren.