Header von Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA - Onkologie
Header von Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA - Onkologie
DER CME-PARTNER
UNTERSTÜTZT DIESE CME:
Angebote und Services
Logo der CME Fortbildung "Immunonkologische Langzeitdaten in der Urologie"
Kursleiter
  • Urologie / Innere Medizin / Hämatologie und Onkologie

Immunonkologische Langzeitdaten in der Urologie

CME-Bewertung (4)
4.75
CME-Views: 1.358
Kursdauer bis: 20.08.2020
Mit freundlicher Unterstützung von Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Immunonkologische Langzeitdaten in der Urologie

Die Checkpointinhibitor-Therapie ist ein fester Bestandteil der Nierenzellkarzinom- und Urothelkarzinomtherapie. Diese Fortbildung fokussiert auf die Langzeitdaten der immunonkologischen Therapie bei diesen beiden urologischen Tumoren. Auch mit längerer Nachbeobachtung erkennt man eine langanhaltende Antitumoraktivität und es zeigt sich eine Zunahme der Komplettremissionen beim Urothelkarzinom über die Zeit. Des Weiteren werden in einem kleinen Exkurs Langzeitdaten aus dem Melanom und des NSCLC präsentiert.

CME Aufrufen
Logo der CME Fortbildung "Daten und Management der immunonkologischen Therapie im Kontext der Strahlentherapie"
Kursleiter
  • Hämatologie und Onkologie / Radiologie

Daten und Management der immunonkologischen Therapie im Kontext der Strahlentherapie

CME-Bewertung (3)
5.00
CME-Views: 1.383
Kursdauer bis: 15.07.2020
Mit freundlicher Unterstützung von Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Daten und Management der immunonkologischen Therapie im Kontext der Strahlentherapie

Bei der Immunonkologie (I-O) wird im Gegensatz zu den konventionellen onkologischen Ansätzen, wie der Operation, der Strahlentherapie, sowie der Chemo- und zielgerichteten Therapien, die direkt gegen den Tumor gerichtet sind, die natürliche Fähigkeit des eigenen Immunsystems genutzt, um Tumorzellen zu zerstören. Dabei beeinflusst die immunonkologische Therapie die Mechanismen, die Tumorzellen nutzen, um der immunologischen Kontrolle zu entgehen.

In dieser Fortbildung werden Studiendaten zum Langzeitüberleben unter I-O-Therapie bei den Krebsarten NSCLC, Melanom, RCC und SCCHN vorgestellt, sowie auf das Nebenwirkungsspektrum und Therapiemanagement der I-O Therapie und Radiochemotherapie (RCT) eingegangen.

CME Aufrufen