Header von AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG
Header von AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG
DER CME-PARTNER
UNTERSTÜTZT DIESE CME:
Logo der CME Fortbildung "Empfehlungen zur Therapie der CLL 2019"
Autor "Prof. Dr. med. Barbara Eichhorst"
Prof. Dr. med. Barbara Eichhorst
Fachärztin für Innere Medizin und Hämatologie und Internistische Onkologie
Kursleiter
  • Hämatologie und Onkologie

Empfehlungen zur Therapie der CLL 2019

CME-Bewertung ( 5 )
4.60
CME-Views: 1.306
Kursdauer bis: 17.02.2021
Mit freundlicher Unterstützung von AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG
Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 2 CME-Punkten

Empfehlungen zur Therapie der CLL 2019

Bei der Chronisch lymphatischen Leukämie (CLL) handelt es sich um die häufigste leukämische Erkrankung in Mitteleuropa, die durch eine ausgeprägte klinische und biologische Heterogenität charakterisiert ist. Die Therapie der CLL wird anhand prognostischer Marker sowie anhand des Allgemeinzustands des Patienten definiert.
Im Rahmen dieser Fortbildung werden die verschiedenen Therapieoptionen der Erst- und Zweitlinientherapie besprochen sowie die dazugehörigen Studienergebnisse präsentiert. Maßgeblich dafür sind die Onkopedia-Leitlinien, die im April 2019 aktualisiert wurden.

CME Aufrufen