Header von ärztliches journal reise & medizin
Header von ärztliches journal reise & medizin
go to partners siteAlle Partner - CME DER CME-PARTNER
UNTERSTÜTZT DIESE CME

Berufsdermatologie: Neues für Klinik und Praxis

Berufsdermatologische Krankheitsbilder machen nach Mitteilung der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung jährlich ca. 40% aller Berufskrankheiten-Meldungen aus. Diese Zahlen verdeutlichen die große gesamtgesellschaftliche Tragweite beruflich bedingter Hauterkrankungen. Durch die mittlerweile sehr guten Präventionsmöglichkeiten in hautgefährdenden Berufen sind selbst den meisten Atopikern hautbelastende Berufe nicht mehr grundsätzlich verschlossen. Hintergründe zur Einteilung der Berufskrankheiten, zu Präventionsmöglichkeiten sowie zum Hautarztverfahren erfahren Sie in dieser Fortbildung.
Mehr
Alle Autoren
Weitere Beiträge zu News und Highlights aus der Medizin sowie Reportagen und Tipps aus der Welt der Reise finden Sie auf www.aerztliches-journal.de
Transparenzinformation

Die Bundesärztekammer und die Bayerische Landesärztekammer fordern auf, mehr Transparenz bei der Förderung von ärztlichen Fortbildungen bzw. CME zu schaffen. Fortbildungsveranstalter sind gehalten, potenzielle Teilnehmer von Fortbildungen darüber zu informieren, in welchem Umfang und zu welchen Bedingungen die Arzneimittelindustrie die Veranstaltung unterstützt. Dieser Verpflichtung kommen wir nach und informieren Sie hier über die Höhe der Förderung der beteiligten Arzneimittelfirma sowie über mögliche Interessenkonflikte der Autoren.

Transparenzinformation

Diese Fortbildung bzw. CME erhielt für den aktuellen Zertifizierungszeitraum von 12 Monaten eine finanzielle Förderung von:

Keine

Mögliche Interessenkonflikte der Autoren:

Bei der Erstellung dieser von der Bayerischen Landesärztekammer zertifizierten Fortbildung bzw. CME bestanden folgende Interessenkonflikte im Sinne der Empfehlungen des International Committee of Medical Journal Editors (www.icmje.org).

Dr. med. Stephanie Frick:

Keine

Prof. Dr. med. Christoph Skudlik:

Keine

Relevant ist der Zeitraum der letzten fünf Jahre vor Einreichen der Fortbildung bzw. CME durch MedLearning bei der Bayerischen Landesärztekammer. Diese Angaben erfolgen selbstverantwortlich durch die Autoren.

Wissenschaftliches Lektorat und neutrale Gutachter

Aktualität der medizinischen Inhalte, Produktneutralität und Werbefreiheit dieser Fortbildung bzw. CME wurde im Vorfeld der Zertifizierung bei der Bayerischen Landesärztekammer durch ein wissenschaftliches Lektorat und ein Review mit zwei Gutachtern geprüft.