cme.medlearning.de - CME Logo

Vorbereitung für die Kryokonservierung



Abbildung:
Beispiel eines Einlagerungsbeutels für NSB

Das NSB-Blut kann als Vollblut-Präparat oder als Stammzell-Separation (mononuclear cell (MNC) preparation) eingelagert werden. Separationsverfahren haben im Wesentlichen die Erythrozytendepletion bzw. Plasmaabtrennung zum Ziel.

Dem NSB-Präparat wird eine Einfrierlösung (Kryoprotectant) beigemischt. Sie beeinflusst die Wasserstruktur und bewirkt, dass sich beim Gefriervorgang viele kleine statt weniger großer Eiskristalle bilden. Dies schützt die Zellen (27).