cme.medlearning.de - CME Logo

Phytopharmaka für kardiologische Krankheitsbilder

Innere Medizin / Kardiologie / Naturheilverfahren

Zur Behandlung von Herz-/Kreislauferkrankungen stehen nur wenige Phytopharmaka zur Verfügung. Umfangreichste Datenlage liegt für alkoholische Weißdorn Blätter mit Blüten-Extrakte vor. Hingegen sind klinische Daten für Herzgespannkraut, Weißdornbeeren und Campher kaum verfügbar. Für Knoblauch sind die Studienergebnisse heterogen. Digitaloidhaltige Arzneidrogen sind wegen der schlechten Steuerbarkeit obsolet.
Weißdorn vereint positiv inotrope, kardioprotektive und gefäßerweiternde Effekte. Für WS 1442 konnte bei Herzinsuffizienz NYHA II klinische Wirksamkeit aufgezeigt werden für Belastungstoleranz, Symptomatik und Lebensqualität. Wechselwirkungen mit anderen Kardiaka nicht bekannt.

 

Autor und Referent


Facharzt für Innere Medizin / Kardiologie

Zertifizierung

Kursdauer bis 19.12.2014
mit bis zu 3 CME-Punkte

Mit freundlicher Unterstützung von

Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG

Technische Voraussetzungen Kurzbeschreibung lesenKurzbeschreibung lesen

Software: Sie benötigen einen Browser mit HTML5 – Unterstützung.

Zurzeit wird HTML5 durch folgende Browser unterstützt:

  • Mozilla-Browser (Firefox) in der jeweils aktuellsten Version
  • Webkit-Browser (Chrom, Safari) in der jeweils aktuellsten Version
  • Opera
  • Internet Explorer 10

Ältere Internet-Explorer-Versionen (IE 8, IE 9 und älter) bringen noch nicht die CSS3-Fähigkeiten mit, die HTML5 erfordert. Für diese älteren Browser können Sie sich das kostenlose Plug in "Google Chrome Frame" von dieser Seite (www.google.com/chromeframe/?hl=de) Downloaden und Installieren.

 

 Back to Top