Behandlungsstrategien bei viralen Atemwegsinfekten

Allgemeinmedizin / Hals-Nasen-Ohrenheilkunde / Kinder- und Jugendmedizin / Naturheilverfahren

Atemwegsinfekte, wie z. B. die akute Bronchitis, sind der häufigste Grund für den Besuch in der ärztlichen Praxis oder in der Apotheke. Diese werden in 95% aller Fälle durch Viren ausgelöst. Im Bereich der Phytopharmaka sind Wirkstoffe bekannt, die bei den viralen Atemwegsinfektionen wirksam und verträglich sind und keine Resistenzen und Nebenwirkungen verursachen, wie z.B. der Extrakt EPs 7630 aus Pelargonium sidoides, welcher auch für die akute Bronchitis zugelassen ist. Umfangreiche wissenschaftliche Untersuchungen ergaben, dass dieser Extrakt zytoprotektive und potente antivirale Eigenschaften hat.

 

Autor und Referent


Facharzt für Allgemeinmedizin,
Naturheilverfahren, Homöopathie

Zertifizierung

Kursdauer bis 05.12.2014
mit bis zu 3 CME-Punkte

Mit freundlicher Unterstützung von

Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG

Technische Voraussetzungen Kurzbeschreibung lesenKurzbeschreibung lesen

Software: Sie benötigen einen Browser mit HTML5 – Unterstützung.

Zurzeit wird HTML5 durch folgende Browser unterstützt:

  • Mozilla-Browser (Firefox) in der jeweils aktuellsten Version
  • Webkit-Browser (Chrom, Safari) in der jeweils aktuellsten Version
  • Opera
  • Internet Explorer 10

Ältere Internet-Explorer-Versionen (IE 8, IE 9 und älter) bringen noch nicht die CSS3-Fähigkeiten mit, die HTML5 erfordert. Für diese älteren Browser können Sie sich das kostenlose Plug in "Google Chrome Frame" von dieser Seite (www.google.com/chromeframe/?hl=de) Downloaden und Installieren.

 

 Back to Top