cme.medlearning.de - CME Logo

Auslösung des Erbrechens, vegetative Begleitsymptome

Das Brechzentrum in der Medulla oblongata löst über efferente motorische und autonome Bahnen den Brechvorgang aus.

Motorische Muskulatur:
Aktivierung der quergestreiften Muskulatur von Zwerchfell und Bauch.

Autonomes Nervensystem:
Aktivierung der glatten Peristaltikmuskulatur von Magen und Dünndarm.

Über das autonome Nervensystem werden auch vegetative Begleitsymptome (z.B. Atemnot, tränende Augen) ausgelöst.

Über diese Efferenzen löst das Brechzentrum den Brechreflex aus