cme.medlearning.de - CME Logo
Logo Header

Ein Service der Novartis Oncology

Novartis – ONKOLOGIE - KONGRESSWISSEN

Therapie des fortgeschrittenen malignen Melanoms

Innere Medizin / Hämatologie und Onkologie / Haut- und Geschlechtskrankheiten

In der Therapie des fortgeschrittenen malignen Melanoms sind durch die Einführung spezifischer Inhibitoren und effektiver Immuntherapien in den vergangenen Jahren immer neue Fortschritte erzielt worden. Für Patienten mit BRAF-V600-mutiertem Melanom etablieren aktuelle Kombinationsstudien die duale BRAF/MEK-Inhibition als neuen Standard. Zugleich stehen mit den neu eingeführten Anti-PD1-Antikörpern für alle Melanompatienten unabhängig vom BRAF-Mutationsstatus effektive Checkpoint-Inhibitoren zur Verfügung. Ein weiterer Fortschritt ist die zunehmend erfolgreiche Identifizierung von Patientensubgruppen, die langfristig und vorhersehbar von den neuen Therapien profitieren. Angesichts der erweiterten Therapieoptionen besteht die Herausforderung nun darin, für jeden Patienten die richtige Therapie auszuwählen. Diese CME-Fortbildung gibt einen Überblick über den aktuellen Fortschritt in der Melanomtherapie mit besonderem Fokus auf die kombinierte BRAF/MEK-Inhibition und zeigt patienten- und tumorbezogene Faktoren auf, die für Therapieentscheidungen eine Rolle spielen können.

Diese Fortbildung besteht aus drei Vorträgen. Bitte rufen Sie alle Vorträge auf, bevor Sie den Wissenstest durchlaufen.

 
 

Autor und Referent


LMU Klinikum der Universität München,
Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie


Elbe Kliniken Buxtehude,
Dermatologisches Zentrum


Universitätsklinikum Essen,
Hauttumorzentrum Essen, Klinik für Dermatologie

Mit freundlicher Unterstützung von

Novartis Pharma GmbH
 

Zertifizierung (Kat. I - Einzellernen)

Kursdauer bis 04.12.2016
Bis zu 2 CME-Punkte.
Bearbeitungszeit: 45 Minuten
Qualifizierung durch Lernerfolgskontrolle.
Teilnahme ist kostenfrei.

Inhaltlicher / Technischer Support

Fragen zur Fortbildung / an Autoren?
Verwenden Sie unser Kontaktformular.

Haben Sie technische Fragen?
Nutzen Sie unsere FAQ.

 

Technische Voraussetzungen und Hinweise lesen

Bandbreite: Die Filme sind über eine schnelle Modemverbindung, ISDN, DSL/Standleitung oder WLAN zu sehen.

Software: Diese Fortbildung wird von allen gängigen Browsern und Mobilgeräten unterstützt.

Eine detaillierte Liste zur Browser-Unterstützung finden sie hier:

Microsoft Internet Explorer 9.0+ Microsoft Internet Explorer 9.0+

Firefox 3.5+ Firefox 3.5+

Apple Safari 3.1+ Apple Safari 3.1+

Google Chrome 3.0+ Google Chrome 3.0+

Opera 10.50+ Opera 10.50+

Flash Alle Browser, die Flash darstellen können.

IOS 3.0+ IOS 3.0+

Android 2.3+ Android 2.3+

Get Adobe ReaderFalls Sie den Adobe-Reader nicht auf Ihrem System installiert haben, können Sie diesen hier herunterladen.

 

 Back to Top