cme.medlearning.de - CME Logo
Logo Header

Ein Service der Novartis Oncology

Novartis – ONKOLOGIE - KONGRESSWISSEN

Schwere Aplastische Anämie – Diagnose und aktuelle Behandlungsstrategien

Innere Medizin / Hämatologie und Onkologie

Die Aplastische Anämie (AA) ist eine seltene hämatopoetische Stammzellerkrankung, die mit einer Störung des gesamten blutbildenden Systems einhergeht. Obwohl exogene und endogene Auslöser bekannt sind, ist die AA in den meisten Fällen idiopathischen Ursprungs. Die Krankheit manifestiert sich mit Symptomen der Anämie, Thrombozytopenie und einer erhöhten Infektanfälligkeit, und kann, je nach Schwere, durchaus lebensbedrohlich sein. Für jüngere Patienten ist bei Verfügbarkeit eines geeigneten Familienspenders die Stammzelltransplantation die Therapie der Wahl, alle anderen Patienten werden standardmäßig mit Immunsuppressiva behandelt. Da jedoch nicht alle Patienten dauerhaft auf die Immunsuppression ansprechen und es für weitere Therapielinien an evidenzbasierten Empfehlungen mangelt, ist er Bedarf an neuen Behandlungsoptionen groß. Mit der Zulassung des Thrombopoietin-Mimetikums Eltrombopag für die Therapie der refraktären Aplastischen Anämie steht nun ein Wirkstoff zur Verfügung, der in Studien bei mehrfach immunsuppressiv vorbehandelten Patienten eine beeindruckende Effektivität zeigte – mit Hinweisen auf einen anhaltenden Therapieerfolg bei Respondern.

Diese Fortbildung besteht aus zwei Vorträgen. Bitte rufen Sie alle Vorträge auf, bevor Sie den Wissenstest durchlaufen.

 

Autor und Referent


Ärztlicher Direktor und Medizinischer
Geschäftsführer

Institut für Klinische Transfusionsmedizin und Immungenetik Ulm (IKT)


Klinikdirektor

Universitätsklinikum der RWTH Aachen,
Klinik für Hämatologie, Onkologie und Hämostaseologie

Mit freundlicher Unterstützung von

Novartis Pharma GmbH
 

Zertifizierung (Kat. I - Einzellernen)

Kursdauer bis 27.11.2017
Bis zu 2 CME-Punkte.
Bearbeitungszeit: 45 Minuten
Qualifizierung durch Lernerfolgskontrolle.
Teilnahme ist kostenfrei.

Inhaltlicher / Technischer Support

Fragen zur Fortbildung / an Autoren?
Verwenden Sie unser Kontaktformular.

Haben Sie technische Fragen?
Nutzen Sie unsere FAQ.

 

Technische Voraussetzungen und Hinweise lesen

Bandbreite: Die Filme sind über eine schnelle Modemverbindung, ISDN, DSL/Standleitung oder WLAN zu sehen.

Software: Diese Fortbildung wird von allen gängigen Browsern und Mobilgeräten unterstützt.

Eine detaillierte Liste zur Browser-Unterstützung finden sie hier:

Microsoft Internet Explorer 9.0+ Microsoft Internet Explorer 9.0+

Firefox 3.5+ Firefox 3.5+

Apple Safari 3.1+ Apple Safari 3.1+

Google Chrome 3.0+ Google Chrome 3.0+

Opera 10.50+ Opera 10.50+

Flash Alle Browser, die Flash darstellen können.

IOS 3.0+ IOS 3.0+

Android 2.3+ Android 2.3+

Get Adobe ReaderFalls Sie den Adobe-Reader nicht auf Ihrem System installiert haben, können Sie diesen hier herunterladen.

 

 Back to Top