cme.medlearning.de - CME Logo
go to partners siteAlle Partner - CME DER CME-PARTNER
UNTERSTÜTZT DIESE CME

Wenn Sie auf den Button "CME aufrufen" klicken, verlassen Sie cme.medlearning.de und werden zur gewünschten Fortbildung auf www.net-xpert.de, ein Angebot von Novartis Pharma GmbH, weitergeleitet. Ihre persönlichen Daten werden nicht übermittelt.

Nach Durchlaufen der Online-Fortbildung auf www.net-xpert.de können Sie den Wissenstest auf cme.medlearning.de aufrufen und CME-Punkte sammeln.

Neue zielgerichtete Behandlungsoptionen für Patienten mit neu diagnostizierter FLT3-positiver Akuter Myeloischer Leukämie (AML) sowie für Patienten mit fortgeschrittener systemischer Mastozytose (advSM)

Die akute myeloische Leukämie (AML) gehört zu den häufigsten Formen der akuten Leukämien bei Erwachsenen, wobei die Inzidenz mit dem Alter kontinuierlich ansteigt. Die systemische Mastozytose (SM) kommt sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern vor und geht mit einer Erhöhung der Mastzellen im Körper einher, deren Ursache nur teilweise bekannt ist. In dieser Fortbildung wird die Therapie mit Midostaurin mit den dazugehörigen Studienergebnissen vorgestellt, wodurch eine neue Behandlungsmethode dieser beiden hämatologischen Erkrankungen aufgezeigt wird.
Mehr
Alle Autoren
Diese Fortbildung besteht aus zwei Vorträgen. Bitte rufen Sie alle Vorträge auf, bevor Sie den Wissenstest durchlaufen.
Neue zielgerichtete Behandlungsoptionen der neu diagnostizierten FLT3-positiven Akuten Myeloischen Leukämie (AML)
Prof. Dr. med. Hartmut Döhner
Fortgeschrittene systemische Mastozytose – Hintergrundinformationen zu einer seltenen Erkrankung und zur ersten zugelassenen Therapie
Prof. Dr. med. Georgia Metzgeroth
Wissenstest
Transparenzinformation

Die Bundesärztekammer und die Bayerische Landesärztekammer fordern auf, mehr Transparenz bei der Förderung von ärztlichen Fortbildungen bzw. CME zu schaffen. Fortbildungsveranstalter sind gehalten, potenzielle Teilnehmer von Fortbildungen darüber zu informieren, in welchem Umfang und zu welchen Bedingungen die Arzneimittelindustrie die Veranstaltung unterstützt. Dieser Verpflichtung kommen wir nach und informieren Sie hier über die Höhe der Förderung der beteiligten Arzneimittelfirma sowie über mögliche Interessenkonflikte der Autoren.

Transparenzinformation

Diese Fortbildung bzw. CME erhielt für den aktuellen Zertifizierungszeitraum von 12 Monaten eine finanzielle Förderung von:

Novartis Pharma GmbH mit 7950 €

Mögliche Interessenkonflikte der Autoren:

Bei der Erstellung dieser von der Bayerischen Landesärztekammer zertifizierten Fortbildung bzw. CME bestanden folgende Interessenkonflikte im Sinne der Empfehlungen des International Committee of Medical Journal Editors (www.icmje.org).

Prof. Dr. med. Hartmut Döhner:

  • Advisory Board mit Honorar: Abbvie, AROG, Astex Pharmaceuticals, Celator, Jazz Pharmaceuticals, Celgene, Novartis, Sunesis, Seattle Genetics
  • Research Support: AROG Pharmaceuticals, Boehringer Ingelheim, Bristol Myers Squibb, Celgene, Novartis, Pfizer, Sunesis

Prof. Dr. med. Georgia Metzgeroth:

Keine

Relevant ist der Zeitraum der letzten zwei Jahre vor Einreichen der Fortbildung bzw. CME durch MedLearning bei der Bayerischen Landesärztekammer. Diese Angaben erfolgen selbstverantwortlich durch die Autoren.

Wissenschaftliches Lektorat und neutrale Gutachter

Aktualität der medizinischen Inhalte, Produktneutralität und Werbefreiheit dieser Fortbildung bzw. CME wurde im Vorfeld der Zertifizierung bei der Bayerischen Landesärztekammer durch ein wissenschaftliches Lektorat und ein Review mit zwei Gutachtern geprüft.