cme.medlearning.de - CME Logo

Caspofungin: allgemeine Informationen

Caspofungin ist die erste verfügbare Substanz aus der Klasse der Echinocandine. In den USA erfolgte im Januar 2001 die Zulassung unter dem Handelsnamen Cancidas®, in der EU beurteilte die Zulassungsbehörde EMEA die Substanz im Juli 2001 positiv.

Indikation

Caspofungin ist zugelassen für

  1. Behandlung von invasiver Candidiasis bei erwachsenen Patienten.
  2. Behandlung von invasiver Aspergillose bei erwachsenen Patienten, die auf Therapien mit Amphotericin B, Lipidformulierungen von Amphotericin B und/oder Itraconazol nicht ansprechen oder diese nicht vertragen. Ein Nichtansprechen ist definiert als ein Fortschreiten der Infektion oder wenn nach vorangegangener mindestens 7-tägiger antimykotischer Therapie in therapeutischen Dosierungen keine Besserung eintritt.
  3. Empirische Therapie bei Verdacht auf Infektionen durch Pilze (wie Candida oder Aspergillus) bei Erwachsenen Patienten mit Fieber und Neutropenie.
Strukturformel von Caspofungin