Header von Jenapharm GmbH & Co. KG
Header von Jenapharm GmbH & Co. KG
go to partners siteAlle Partner - CME DER CME-PARTNER
UNTERSTÜTZT DIESE CME

Intrauterinsysteme - Verhütungssituation in Deutschland. Gibt es einen Paradigmenwechsel?

Auf dem Women‘s Health Summit, der vom 12.–13. Mai 2017 in Berlin stattfand, stellten Prof. Dr. med. T. Römer und PD Dr. med. P. Oppelt aktuelle Studien und neue Erkenntnisse zur Verhütungssituation in Deutschland, zum Wunsch gerade junger Frauen nach sicherer, Compliance-unabhängiger Kontrazeption und zum Stellenwert von levonorgestrelhaltigen Intrauterinsystemen (LNG-IUS) für die individuelle Lebens- und Familienplanung vor. Zusätzlich wurden praktische Tipps für die Insertion von LNG-IUS gegeben. In der vorliegenden webbasierten Fortbildung wurden die wichtigsten Inhalte zusammengefasst.
Mehr
Alle Autoren
Transparenzinformation

Die Bundesärztekammer und die Bayerische Landesärztekammer fordern auf, mehr Transparenz bei der Förderung von ärztlichen Fortbildungen bzw. CME zu schaffen. Fortbildungsveranstalter sind gehalten, potenzielle Teilnehmer von Fortbildungen darüber zu informieren, in welchem Umfang und zu welchen Bedingungen die Arzneimittelindustrie die Veranstaltung unterstützt. Dieser Verpflichtung kommen wir nach und informieren Sie hier über die Höhe der Förderung der beteiligten Arzneimittelfirma sowie über mögliche Interessenkonflikte der Autoren.

Transparenzinformation

Diese Fortbildung bzw. CME erhielt für den aktuellen Zertifizierungszeitraum von 12 Monaten eine finanzielle Förderung von:

Jenapharm GmbH & Co. KG mit 7450 €

Mögliche Interessenkonflikte der Autoren:

Bei der Erstellung dieser von der Bayerischen Landesärztekammer zertifizierten Fortbildung bzw. CME bestanden folgende Interessenkonflikte im Sinne der Empfehlungen des International Committee of Medical Journal Editors (www.icmje.org).

Prof. Dr. med. Thomas Römer:

Der Autor gibt an für Vorträge und Advisory Boards Honorare von Bayer AG, Dr. Kade Pharmazeutische Fabrik GmbH, Gedeon Richter AG, Hexal AG, Jenapharm GmbH & Co. KG und MSD Deutschland zu erhalten.

PD Dr. med. Patricia G. Oppelt:

Gutachtertätigkeit und Vorträge für Gedeon Richter AG, Jenapharm, MSD, InfectoPharm

Relevant ist der Zeitraum der letzten zwei Jahre vor Einreichen der Fortbildung bzw. CME durch MedLearning bei der Bayerischen Landesärztekammer. Diese Angaben erfolgen selbstverantwortlich durch die Autoren.

Wissenschaftliches Lektorat und neutrale Gutachter

Aktualität der medizinischen Inhalte, Produktneutralität und Werbefreiheit dieser Fortbildung bzw. CME wurde im Vorfeld der Zertifizierung bei der Bayerischen Landesärztekammer durch ein wissenschaftliches Lektorat und ein Review mit zwei Gutachtern geprüft.