cme.medlearning.de - CME Logo

Sichere und flexible Anwendung der Meningokokken B-Impfung

Allgemeinmedizin / Innere Medizin

Eine invasive Meningokokkeninfektion (IME) wird in Deutschland meist durch Meningokokken B verursacht. Diese sind mit einer hohen Letalität assoziiert und oder können zu gravierenden Langzeitschäden führen. Diese lassen sich durch eine zeitgerechte Impfung vermeiden. Neben der Epidemiologie werden Daten zu aktuellen MenB-Impfprogrammen vorgestellt und die Empfehlungen der STIKO und DAKJ zur Men B-Impfung erläutert.

MenB-Impfung - Warum und wen impfen?
Dr. Markus Kirchner

CME INHALTE ALS PDF
 

Erfahrungen mit der MenB-Impfung und STIKO Empfehlung
Dr. Markus Kirchner

 

Autor und Referent


Medizinischer Fachbereich Impfstoffe, GSK

Mit freundlicher Unterstützung von

GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
 

Zertifizierung (Kat. I - Einzellernen)

Kursdauer bis 05.01.2019
Bis zu 2 CME-Punkte.
Bearbeitungszeit: 45 Minuten
Qualifizierung durch Lernerfolgskontrolle.
Teilnahme ist kostenfrei.

Inhaltlicher / Technischer Support

Fragen zur Fortbildung / an Autoren?
Verwenden Sie unser Kontaktformular.

Haben Sie technische Fragen?
Nutzen Sie unsere FAQ.

 

Technische Voraussetzungen und Hinweise lesenlesen

Bandbreite: Die Filme sind über eine schnelle Modemverbindung, ISDN, DSL/Standleitung oder WLAN zu sehen.

Software: Diese Fortbildung wird von allen gängigen Browsern und Mobilgeräten unterstützt.

Eine detaillierte Liste zur Browser-Unterstützung finden sie hier:

Microsoft Internet Explorer 9.0+ Microsoft Internet Explorer 9.0+

Firefox 3.5+ Firefox 3.5+

Apple Safari 3.1+ Apple Safari 3.1+

Google Chrome 3.0+ Google Chrome 3.0+

Opera 10.50+ Opera 10.50+

Flash Alle Browser, die Flash darstellen können.

IOS 3.0+ IOS 3.0+

Android 2.3+ Android 2.3+

Get Adobe ReaderFalls Sie den Adobe-Reader nicht auf Ihrem System installiert haben, können Sie diesen hier herunterladen.

 

 Back to Top