cme.medlearning.de - CME Logo

Neue Wege in der Uterusmyomen-Behandlung

Beschreibung

Ungefähr jede dritte bis vierte Frau nach dem 30. Lebensjahr leidet an Myomen in der Gebärmutter. Treten bei den Betroffenen schwere Symptome auf, müssen Arzt und Patientin gemeinsam über die bestmögliche Behandlungsoption nachdenken. Studien konnten nachweisen, dass der selektive Progesteron-Rezeptor-Modulator Ulipristalacetat Blutungen und die Größe von Uterusmyomen reduzieren kann. Damit steht erstmals eine medikamentöse Therapie zur Verfügung, die bei symptomatischen Myomen effektive Hilfe bietet.

Autoren und Referenten

Prof. Dr.med. Hans-Joachim Ahrendt
Praxis für Frauenheilkunde, Klinische Forschung
und Weiterbildung
Halberstädter Str. 122
39112 Magdeburg

 

Technische Voraussetzungen und Hinweise Kurzbeschreibung lesenKurzbeschreibung lesen

In dieser Fortbildung werden Ihnen die Inhalte über den Adobe-Reader dargestellt. Anbei haben wir Ihnen die wichtigsten Befehle zusammengestellt:

Speichern: Wenn Sie dieses Symbol anklicken, können Sie die Fortbildung als Datei auf Ihrem Rechner speichern.

Drucken: Klicken Sie dieses Symbol an, um über Ihren Druckmanager die Fortbildungsinhalte auszudrucken.

Zoom: Mit diesem Symbol können Sie die Ansicht der Fortbildung im Fenster verkleinern oder vergrößern.

Tipp: Wenn Sie den Mauszeiger über eines der Symbole in der Menüleiste bewegen, wird Ihnen zu diesem Symbol eine Kurzinformation angezeigt.

Get Adobe ReaderFalls Sie den Adobe-Reader nicht auf Ihrem System installiert haben, können Sie diesen hier herunterladen.

 Back to Top


Valid XHTML 1.0 Transitional