Neue Ballonkathetertechnik – Ersatz für belastende Operationen bei Durch- blutungsstörungen von Beinen und Becken?

Beschreibung

Die Therapie der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit hat in den letzten Jahren in nahezu allen Gefäßregionen des Körpers große Fortschritte verzeichnet. In spezialisierten Gefäßzentren werden immer mehr risikoreiche Operationen durch minimal-invasive endovaskuläre Therapien ersetzt.

Autor und Referent

Dr. med. David Hardung
Gefäßzentrum Berlin
Ev. Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge
Herzbergstraße 79, D-10365 Berlin
Tel.: +49 30 5472 3701
E-Mail: d.hardung@keh-berlin.de
www.gefaesszentrum-berlin.de

Weitere Autoren und Referenten

Dr. med. Ralf Langhoff
Prof. Dr. med. Karl-Ludwig Schulte

 

Technische Voraussetzungen und Hinweise

In dieser Fortbildung werden Ihnen die Inhalte über den Adobe-Reader dargestellt. Anbei haben wir Ihnen die wichtigsten Befehle zusammengestellt:

Speichern: Wenn Sie dieses Symbol anklicken, können Sie die Fortbildung als Datei auf Ihrem Rechner speichern.

Drucken: Klicken Sie dieses Symbol an, um über Ihren Druckmanager die Fortbildungsinhalte auszudrucken.

Zoom: Mit diesem Symbol können Sie die Ansicht der Fortbildung im Fenster verkleinern oder vergrößern.

Tipp: Wenn Sie den Mauszeiger über eines der Symbole in der Menüleiste bewegen, wird Ihnen zu diesem Symbol eine Kurzinformation angezeigt.

Get Adobe ReaderFalls Sie den Adobe-Reader nicht auf Ihrem System installiert haben, können Sie diesen hier herunterladen.

 Back to Top


Valid XHTML 1.0 Transitional