cme.medlearning.de - CME Logo

Bedeutung für Medizin und Gesundheitswesen (Kosten)

Eine HAART ist nicht nur eine sehr aufwendige, sonder auch eine sehr kostenintensive Therapieform.

Durch die mangelnde Adhärenz der HIV-Patienten entstehen u. a. auch nicht unerhebliche Kosten, da die versagenden Therapien häufiger gewechselt werden müssen und oft dazu noch aufwendige und teure Untersuchungen (Resistenztests, therapeutisches Drug Monitoring (TDM), etc.) notwendig werden.

Damit dürfte klar sein, das sich mit einer guten Adhärenz der Patienten nicht nur der Gesundheitszustand der HIV-Infizierten erheblich verbessert, bzw. nicht verschlechtert und somit auch die Lebenszeit verlängert wird, sondern sich darüber hinaus auch noch ohne großen Aufwand nicht unerhebliche Kosten einsparen lassen.

Siehe auch Kapitel 8: Adhärenz fördern: Was der Arzt/Behandler tun kann

 Back to Top

 

Valid XHTML 1.0 Transitional