cme.medlearning.de - CME Logo

Anwendung der Inhalationstherapie bei Asthma und COPD in der allgemeinärztlichen Praxis

Allgemeinmedizin / Innere Medizin / Pneumologie / Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Die chronisch-obstruktiven Atemwegserkrankungen Asthma und COPD können als „Volkskrankheiten“ bezeichnet werden. Die wichtigste Behandlungssäule stellt dabei die Inhalationstherapie dar, weil sie im Vergleich zu einer systemischen Medikamentengabe eine Reihe von Vorteilen aufweist. Effektive Inhalationssysteme sollten eine zuverlässige Anflutung der Wirkstoffpartikel ermöglichen und eine Ablagerung im Mund- und Rachenraum mit daraus resultierenden lokalen Nebenwirkungen reduzieren.

Derzeit steht eine Vielzahl verschiedener Inhalationsgeräte zur Verfügung, die unterschiedlich zu handhaben sind. Eine fehlerhafte Inhalationstechnik gefährdet den Erfolg der Therapie. Deshalb sind neben der Wahl des individuell geeigneten Inhalators eine gründliche Einweisung, eine regelmäßige Schulung und die Kontrolle der Inhalationstechnik der Patienten durch Arzt, medizinisches Fachpersonal oder Apotheker notwendig. Auf diese Weise lässt sich ein dauerhafter Therapieerfolg erzielen.

Autor und Referent


Abteilung Pneumologie & Allergologie/Immunologie,
Med. Klinik I, Friedrich-Schiller-Universität Jena
Erlanger Allee 101
07740 Jena


Fachärztliche Praxis für Innere Medizin,
Lungen- und Bronchialheilkunde, Sportmedizin
Hengstplatz 5
76227 Karlsruhe

Mit freundlicher Unterstützung von

Chiesi GmbH
 

Zertifizierung (Kat. I - Einzellernen)

Kursdauer bis 07.03.2018
Bis zu 2 CME-Punkte.
Bearbeitungszeit: 45 Minuten
Qualifizierung durch Lernerfolgskontrolle.
Teilnahme ist kostenfrei.

Inhaltlicher / Technischer Support

Fragen zur Fortbildung / an Autoren?
Verwenden Sie unser Kontaktformular.

Haben Sie technische Fragen?
Nutzen Sie unsere FAQ.

 

Technische Voraussetzungen und Hinweise lesen

Bandbreite: Die Filme sind über eine schnelle Modemverbindung, ISDN, DSL/Standleitung oder WLAN zu sehen.

Software: Diese Fortbildung wird von allen gängigen Browsern und Mobilgeräten unterstützt.

Eine detaillierte Liste zur Browser-Unterstützung finden sie hier:

Microsoft Internet Explorer 9.0+ Microsoft Internet Explorer 9.0+

Firefox 3.5+ Firefox 3.5+

Apple Safari 3.1+ Apple Safari 3.1+

Google Chrome 3.0+ Google Chrome 3.0+

Opera 10.50+ Opera 10.50+

Flash Alle Browser, die Flash darstellen können.

IOS 3.0+ IOS 3.0+

Android 2.3+ Android 2.3+

Get Adobe ReaderFalls Sie den Adobe-Reader nicht auf Ihrem System installiert haben, können Sie diesen hier herunterladen.

 

 Back to Top