cme.medlearning.de - CME Logo

Management der immunonkologischen Therapie bei Kopf-Hals-Tumoren

Hmatologie und Onkologie / Strahlentherapie / Innere Medizin / Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Die Immunonkologie nutzt die natrlichen Eigenschaften des Immunsystems, um Tumorzellen zu zerstren. Immunonkologische Therapien sind so in der Lage, dem Entkommen von Tumorzellen aus der immunologischen Kontrolle entgegenzuwirken. Dieses Wirkprinzip geht mit einem gegenber herkmmlichen Therapieverfahren wie der Chemo-, Strahlen- oder zielgerichteten Therapie unterschiedlichen Nebenwirkungsspektrum einher.

Diese Fortbildung beschftigt sich mit den fr die immunonkologische Therapie mit Nivolumab charakteristischen immunvermittelten Nebenwirkungen. Das CME-Modul geht hierbei unter anderem auf die Evaluation des Patienten vor Beginn einer immunonkologischen Therapie ein, vermittelt detaillierte Informationen zu Hufigkeit, Diagnostik und Therapie immunvermittelter Nebenwirkungen und prsentiert typische Patientenflle. Die Inhalte der Fortbildung beruhen hierbei sowohl auf Angaben der Fachinformation als auch auf eigenen Erfahrungen der Referenten.

CME-Inhalte als PDF
 

Autor und Referent


Westdeutsches Tumorzentrum, Essen


Klinik für Hämatologie, Hämostaseologie, Onkologie und Stammzelltransplantation

Mit freundlicher Unterstützung von

Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA - Onkologie

1506DE1701074-01

 

Zertifizierung (Kat. I - Einzellernen)

Kursdauer bis 29.01.2019
Bis zu 2 CME-Punkte.
Bearbeitungszeit: 45 Minuten
Qualifizierung durch Lernerfolgskontrolle.
Teilnahme ist kostenfrei.

Inhaltlicher / Technischer Support

Fragen zur Fortbildung / an Autoren?
Verwenden Sie unser Kontaktformular.

Haben Sie technische Fragen?
Nutzen Sie unsere FAQ.

Technische Voraussetzungen und Hinweise Kurzbeschreibung lesenKurzbeschreibung lesen

Software: Sie benötigen einen Browser mit HTML5 – Unterstützung.

Zurzeit wird HTML5 durch folgende Browser unterstützt:

  • Mozilla-Browser (Firefox) in der jeweils aktuellsten Version
  • Webkit-Browser (Chrome, Safari) in der jeweils aktuellsten Version
  • Opera
  • Internet Explorer 10

Ältere Internet-Explorer-Versionen (IE 8, IE 9 und älter) bringen noch nicht die CSS3-Fähigkeiten mit, die HTML5 erfordert. Für diese älteren Browser können Sie sich das kostenlose Plugin "Google Chrome Frame" von dieser Seite (http://whatbrowser.org/?hl=de) downloaden und installieren.

 

 Back to Top