cme.medlearning.de - CME Logo

Untersuchung des Sprunggelenks

Untersuchung der anterolateralen Kapsel

Foto der Untersuchung der anterolateralen Kapsel
  • Sitzender Patient.
  • Fuß passiv in Neutralstellung bringen.
  • Vor dem Außenknöchel entlang tasten.
  • Weiche Stelle zwischen äußerer Fußstrecksehne und Außenknöchel suchen.
  • Leichtes Bewegen des Fußes vor und zurück.
  • Gelenkspalt tasten.
  • Mit leichtem Druck anfangen und dann den Druck sanft erhöhen.
  • Bei Schmerzangaben Vergleich mit der Gegenseite oder mit der anteromedialen Kapsel zur Relativierung.

Untersuchung der anteromedialen Kapsel

Foto der Untersuchung der anteromedialen Kapsel
  • Sitzender Patient.
  • Fuß passiv in Neutralstellung bringen.
  • Entlang des Innenknöchels nach unten tasten.
  • Fuß anziehen lassen.
  • Lateral des Fingers prominiert die Sehne des Tibialis anterior.
  • Dazwischen zeigt sich ein weicher Punkt.
  • Finger kann bei Bewegung des Fußes den Gelenkspalt tasten.
  • Auf Reaktion des Patienten achten.

Die Untersuchungen können neben dem Druckschmerz auch einen Palpationsbefund mit Verdickung der Kapsel ergeben.